Software Entwickler

Die Nachfrage nach passenden, unternehmensspezifischen Softwarelösungen ist weiterhin sehr groß. Der Unterschied zu früheren Zeiten besteht darin, dass zunehmend reine Programmiertätigkeiten an externe Unternehmen weitergegeben werden.

Obwohl somit weniger Programmierer in den Firmen beschäftigt sind, müssen diese anspruchsvolle und umfassendere Tätigkeiten in Teamarbeit bewältigen. Speziell ausgebildete Software-Entwickler können diesen hohen Anforderungen stand halten. Sie besitzen die Fachkenntnisse, die zur Weiterentwicklung von Softwaresystemen notwendig sind. In diesem Kurs lernen sie die beiden Programmiersprachen Visual Basic for Applications (VPA) und Java. Am Kursende qualifizieren Sie sich für Tätigkeiten in den Bereichen des Internets, Intranet, E-Business und auch der Datenbanken.

Der Fernkurs Software-Entwickler im Detail:

Voraussetzungen: Studienvoraussetzungen für den Kurs Geprüfter Software-Entwickler (SGD): Kenntnisse in Word, Excel und Access (ab Version 2000) sowie des Betriebssystems Windows (ab 98SE).

Des Weiteren ist eine kaufmännische oder technische Berufsausbildung oder mindestens drei Jahre entsprechende Berufspraxis in einem dieser Bereiche sehr empfehlenswert.

Darüber hinaus sind einschlägige HTML- und Computerenglisch-Kenntnisse vorteilhaft. PC-Voraussetzungen: Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Windows. Außerdem brauchen Sie das Softwarepaket Microsoft Office Professional ab Version 2000.

Die Entwicklungsumgebung für die VBA-Programmierung ist im Office-Paket ab Version 2000 enthalten. Sie wird beim Aufspielen der Software automatisch und vollständig mitinstalliert.
Studienbeginn und Dauer: Der Fernkurs Software-Entwickler sieht eine Regelstudienzeit von 20 Monaten vor. Diese können Sie jedoch ganz nach Ihrem persönlichem Lerntempo unterschreiten oder kostenlos um 10 Monate verlängern. Der Studienbeginn ist jederzeit möglich, da die Studiengemeinschaft Darmstadt nicht an feste Semesterpläne gebunden ist.
Lerninhalte: Themengebiete im Fernstudium

- Datenverarbeitung
– Visual Basic for Applications
– Software-Engineering
– Java
– Projektkompetenz
Service: Zum Serviceangebot der SGD - Darmstadt gehören unter anderem:

- Die kostenlose Verlängerung der Studienzeit von 20 auf 30 Monate.

- Alle Interessenten haben die Möglichkeit sich durch den Bezug eines kostenlosen Infokataloges und der Option eines vierwöchigen Teststudiums sich im Vorfeld ein fundiertes Bild der SGD und des Fernkurses Software-Entwickler zu machen.

- Alle Fernkurse der Studiengemeinschaft Darmstadt sind von der ZFU staatlich geprüft und zugelassen.

- Das Studienangebote und die Serviceleistungen der SGD wurden zuletzt vom DISQ-Serviceinstitut in der Kategorie Fernstudium mit dem 1. Platz honoriert.

- Zugang zum Onlinecampus "Wavelearn" zwecks der vereinfachten Kommunikation mit Mitstudenten und Tutoren

- Der Fernkurs Geprüfter Software-Entwickler ist durch einen Bildungsgutschein (AZWV) förderbar.
Abschluss: Nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen erhalten Sie das SGD-Abschlusszeugnis. Zusätzlich können Sie durch eine schriftliche Prüfung im Seminar das SGD-Zertifikat erwerben. Dieses wird Ihnen auch als international verwendbares SGD-Certificate ausgestellt. In der Wirtschaft, Industrie sowie in der Öffentlichkeit sind beide Abschlüsse anerkannt und geschätzt. Der Lehrgang Geprüfter Software-Entwickler (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 630590 geprüft und staatlich zugelassen.
Weblink zum Anbieter: SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren