Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Management, Ethik und Organisation

Christliche und sozialwirtschaftliche Organisationen sind zunehmend gesellschaftlichen und globalen Veränderungen ausgesetzt. Um den Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft gewachsen zu sein, brauchen christliche und soziale Organisationen, Verbände und Netzwerke neue Ansätze und Strategien im Bereich der Führung in Kombination mit modernen Management- und Organisationsmethoden. Hinzu kommt außerdem noch ein sicheres Verständnis für die fachspezifischen und ethischen Erfordernisse christlicher und sozialwirtschaftlicher Organisationen.

Das Fernstudium Master Management, Ethik und Organisation der CVJM-Hochschule richtet sich an alle Berufstätige mit und ohne Führungsaufgaben in sozialwirtschaftlichen Organisationen, Verbänden oder Netzwerken, Absolventen aller Bachelor-Studiengänge und sowie Betriebs- und Sozialwirte, deren Einsatzgebiet zukünftig in einer christlichen Einrichtung liegen soll. Der berufsbegleitende und praxisorientierte Fernstudiengang bereitet die Teilnehmer auf ihren Einsatz als Führungskraft im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und Auftrag einer christlichen und sozialen Organisation vor. Die Teilnehmer entwickeln während des Fernstudiums u.a. methodische Fach- und Führungskompetenzen, persönliche Beurteilungsfähigkeit und zielorientiertes Entscheiden.

Für die Absolventen eröffnet sich nach dem erfolgreichen Abschlusses des Studienganges ein weites Feld von Einsatzmöglichkeiten. Denkbar sind etwa leitende Tätigkeiten im Bereich des Sozial- und Diakoniemanagements, Leitung von Projekten, Einrichtungen oder Bereichen in sozialen Organisationen, Management von Verbands- und Netzwerktätigkeiten oder im Bereich ethisches Management in privatwirtschaftlichen Organisationen.

Infos zum Master in Ethik und Management:

Voraussetzungen Zur Bewerbung für das Fernstudium Master Management, Ethik und Organisation gehört neben dem Nachweis eines Bachelorabschlusses oder eines gleichwertig anerkannten Hoch- oder Fachhochschulabschlusses und der Zugehörigkeit zu einer christlichen Gemeinde, auch ein Beratungsgespräch mit der Studienleitung des Fernstudiengangs.
Studienbeginn / Dauer Die Fern- und Onlinestudiengänge der CVJM-Hochschule beginnen regelmäßig zum Wintersemester (1. September) eines Jahres. Der 15. August ist der Bewerbungsschluss für das kommende Studienjahr. Das Fernstudium Master Management, Ethik und Organisation umfasst insgesamt 2.700 Stunden, die sich auf fünf Semester (2,5 Jahre) verteilen.
Studieninhalte Im Rahmen des modularisierten Master-Fernstudiengangs werden über die fünf Semester verteilt anwendungsorientiere Management- und Organisationsinstrumente und –methoden vermittelt.

Im 1. Semester werden die Studierenden zunächst in das „Ethische Management“ eingeführt. Schwerpunkt sind dabei vor allem Ethik und Entscheidungsfähigkeit sowie organisatorisches und ökonomisches Denken. Im Modul „Ethisches Management und Entscheidungspraxis I“ werden die Fernstudienteilnehmer mit betriebswirtschaftlichen Instrumenten wie Strategie-, Leitbild- und Visionsentwicklung sowie mit Geschäfts- und Entwicklungsplanung vertraut gemacht. Das Modul „Mensch, Theologie und Ethik“ befasst sich u.a. mit der Theologie und Ethik als Entscheidungsgrundlage sowie der christlichen Anthropologie.

Das 2. Semester umfasst die Module „Governance I“, in dem es neben Governance auch um Organisationsmanagement, Change Management und Methoden und Instrumente der betriebswirtschaftlichen Steuerung geht sowie „Finanzen und Marketing“, mit den Schwerpunkten Sozialmarketing und Finanzierung. Das dritte Modul „Ethisches Management und Entscheidungspraxis II“ befasst sich u.a. mit Beratungsformaten wie kollegialer Fallberatung und Coaching sowie mit Instrumenten und Methoden der Organisationsanalyse.

„Christliche Handlungsfelder und gesellschaftlicher Wandel“ beschäftigt sich im 3. Semester mit dem Wandel der Gesellschaft sowie der christlichen Organisationen und Netzwerken. Im Vordergrund stehen dabei vor allem Theorien der modernen Gesellschaft. Das Modul „Personal und Führung“ befasst sich mit Führungskonzepten und Personalmanagement in christlichen und sozialen Einrichtungen. Das dritte Modul „Ethisches Management und Entscheidungspraxis III“ bringt den Studierenden Multi-Stakeholder-Governance sowie im Rahmen eines Praxisprojekts vertiefende Instrumente und Methoden der Organisationsanalyse näher.

Im 4. Semester werden sich die Studierenden im Modul „Recht“ vor allem mit dem Sozialrecht und dem Recht für christliche Organisationen und Netzwerke beschäftigen. „Governance II“ befasst sich u.a. mit Projekt-, Wissens- und Qualitätsmanagement. Um das Führen von christlichen Organisationen und Netzwerken wird es im Modul „Ethisches Management und Entscheidungspraxis IV“ gehen.

Das 5. Semester steht im Zeichen der Masterarbeit. Die Studierenden werden in einem Kolloquium auf das Verfassen der Masterarbeit vorbereitet und haben anschließend Zeit, diese zu einem selbstgewählten Thema zu erstellen.
Titel / Abschluss Das Fernstudium Master Management, Ethik und Organisation endet mit der Verleihung des international anerkannten akademischen Grades eines Masters of Arts.
Anbieter CVJM Hochschule
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren