Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Instruktionsdesign und Bildungstechnologie

Der berufsbegleitende, als reiner Online-Fernstudiengang konzipierte Master Instruktionsdesign und Bildungstechnologie (IDeBIT), der von der Universität Erfurt angeboten wird, ist ein Weiterbildungsstudiengang, der sich insbesondere an Beschäftigte in den Bereichen Aus-, Fort- und Weiterbildung, Erwachsenenbildung, Personalentwicklung und eLearning richtet. Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung von Kernkompetenzen, die für die Konzeption computergestützter und onlinebasierter Lernangebote und deren gezielte Integration in Lehr-Lernprozesse benötigt werden.

Dabei eignen sich die Studierenden sowohl die psychologischen, didaktischen und methodischen Grundlagen des Instruktionsdesigns, die zur Planung und Durchführung multimedialer Bildungsangebote notwendigen Fachkompetenzen als auch die technischen und wirtschaftlichen Grundlagen des Blended Learning an. Absolventen des Master Instruktionsdesign und Bildungstechnologie haben dementsprechend einschlägiges pädagogisch-didaktisches Wissen und das technische Know-How, das zur Realisierung von Angeboten rund um das Thema eLearning und Blended Learning nach internationalen Standards notwendig ist.

Dieses Wissen können sie im aktuell ausgeübten Beruf für alle Beteiligten gewinnbringend einsetzen und so unter Umständen verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen, oder sich mit dem international anerkannten, akkreditierten Abschluss, der neue berufliche Perspektiven eröffnet, auf dem Arbeitsmarkt neu orientieren und sich auf qualifiziertere Stellen und sogar auf Führungspositionen bewerben. Zudem eröffnet der Master den Absolventen, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, die Laufbahn "höherer Dienst" und ermöglicht grundsätzlich eine anschließende Promotion bzw. die Zulassung zu einem Promotionsstudium an einer Präsenzhochschule.

Details zum Studium Instruktionsdesign und Bildung

Voraussetzungen Bei der Bewerbung um einen Studienplatz im Master Instruktionsdesign und Bildungstechnologie der Universität Erfurt muss ein abgeschlossenen Hochschulstudium, Fachhochschulstudium oder ein sehr guter Abschluss einer Berufsakademie (mindestens Note 2,5) nachgewiesen werden. Zudem muss eine mindestens einjährige Berufserfahrung vorhanden sein.

Gute Leistungen im Beruf und Erfahrungen in der Weiterbildung können nur durchschnittliche Studienleistungen unter Umständen kompensieren. Weitere formale Voraussetzungen existieren nicht. Dennoch gibt es noch einige persönliche Voraussetzungen, die Bewerber mitbringen sollten, um das Fernstudium erfolgreich zu meistern: Es ist unabdingbar, dass die Studierenden auch englische Fachliteratur lesen und verstehen können, da heute viele für den Bereich einschlägige Lehrwerke und Materialien kaum oder gar nicht in Übersetzung zu haben sind.

Die Fähigkeit zum konzentrierten, kontinuierlichen Selbstlernen neben dem Beruf wird selbstverständlich ebenfalls vorausgesetzt. Es gibt auch minimale technische Voraussetzungen: Ein PC mit einem schnellen und stabilen Internetzugang sowie einem gewissen Arbeitsspeicher wird benötigt, um an den multimedialen Online-Seminaren teilnehmen zu können.
Studieninhalte Der Master Instruktionsdesign und Bildungstechnologie umfasst drei Module im Bereich Instruktionsdesign, jeweils ein Modul zu den psychologischen, methodischen sowie technischen und wirtschaftlichen Grundlagen, ein Modul zur Organisation von Lernangeboten und dem Einsatz verschiedener Medien sowie ein Modul zum Thema Qualitätssicherung.

Insgesamt werden also ein breites Feld unterschiedlicher, für die Konzeption von Bildungsangeboten zentrale Handlungskompetenzen sowie die theoretischen Grundlagen der Arbeit mit elektronischen Lernformen vermittelt.
Studienbeginn / Studiendauer Die Einschreibung in den Master Instruktionsdesign und Bildungstechnologie ist jeweils zum Wintersemester möglich. Die Einschreibung ist per Post möglich, ein besonderer Service der Universität Erfurt, der ein Erscheinen an der Universität zum Zwecke der Immatrikulation unnötig macht. Orientierungsveranstaltung zum Kennenlernen der Dozenten und Mitstudenten werden dennoch vor Ort angeboten und können von den Fernstudierenden freiwillig besucht werden, sind aber nicht obligatorisch.

Der Master Instruktionsdesign und Bildungstechnologie umfasst 5 Semester in Teilzeit, wobei insgesamt acht Modulbausteine erfolgreich absolviert werden müssen. In jedem Semester müssen 15 Leistungspunkte (Credit Points) erworben werden. Das letzte Semester ist dabei der Anfertigung der Master-Arbeit gewidmet bzw. der Planung und Realisierung eines wissenschaftlich fundierten und methodisch reflektierten eLearning-Angebots vorbehalten.
Abschluss Der Titel, den Absolventen des Master Instruktionsdesign und Bildungstechnologie der Universität Erlangen tragen dürfen, ist der international anerkannte, zukunfstweisende Master of Arts. Mit dem Master of Arts kann prinzipiell ein Promotionsstudium begonnen werden, aber auch im Beruf kann er sich als überaus vorteilhaft erweisen. Der Master ersetzt das frühere Diplom bzw. den früheren Magister und ist diesen Abschlüssen grundsätzlich gleichgestellt.
Weblink Universität Erfurt
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren