Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Bachelor Frühpädagogik

Der Fernstudiengang Bachelor Frühpädagogik ermöglicht vor allem Erziehern und Erzieherinnen, sich auf akademischem Niveau weiterzubilden. Der international anerkannte Abschluss bietet den Studierenden nicht nur die Chance, eine weltweite berufliche Tätigkeit zu erlernen, sondern auch die Fähigkeiten zur Übernahme von Leitungs- und Führungsfunktionen zu erhalten. Darüber hinaus empfangen die Studierenden während des Fernstudiums auch die Möglichkeit, in den Bereichen Forschung, Lehre und Ausbildung tätig zu werden, sodass sie auch im Berufsfeld der Lehrtätigkeit ihre berufliche Zukunft finden können. Dieses kann sowohl in Form von Anleitung als auch Mentoring einer praktischen Ausbildung erfolgen wie auch in Form einer Lehrtätigkeit an einer Hochschule. 

Als besondere Qualifikation haben die Studierenden mit Abschluss des Bachelors in Frühpädagogik die Aussicht, im Bereich der Weiterentwicklung des eigenen Handlungsfeldes tätig zu werden. Des Weiteren können sie zudem dank umfangreicher Kenntnisse in der empirischen Forschung mit wissenschaftlichen Erkenntnissen den Berufsstand sichern und professionalisieren.

Da das Studium auf den Schwerpunkt der Frühpädagogik ausgelegt ist, erhalten die Studierenden zudem vertiefende Einblicke in die Analyse von kindlichen Entwicklungs- und Bildungsprozessen. Bezogen auf das Themengebiet Mathematische sowie auch Naturwissenschaftliche Elementarbildung, Umwelterziehung und Sprache, wird den Absolventen ein breites und zukunftweisendes Grundlagenwissen vermittelt.

Details zum Studium Frühpädagogik:

Zulassung Um für den Fernstudiengang Bachelor Frühpädagogik zugelassen zu werden, setzt die DIPLOMA Hochschule bestimmte Zugangsvoraussetzungen fest. Demnach sollten alle Bewerber den Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung als staatlich anerkannter Erzieher besitzen. Ebenso wird eine gleichwertige Ausbildung oder berufliche Erstqualifikation anerkannt. So gilt zum Beispiel die Qualifikation eines Pädagogen oder auch Sozialpädagogen als gleichwertig. Darüber hinaus müssen alle Bewerber eine Berufserfahrung von mindestens zwölf Monaten mit sich bringen.

Sollten Sie nicht über eine Ausbildung im pädagogischen Bereich verfügen, kann die Aufnahme über ein Sonderprogramm der DIPLOMA erfolgen. Hierbei wird geprüft, inwiefern die vorliegenden Kompetenzen und Fähigkeiten dem Anspruch und Anforderungen der Hochschule entsprechen.
Beginn & Dauer Zum größten Teil durch das individuelle Lerntempo der Studierenden bestimmt, ist die Studiendauer bei einem Fernstudiengang stets variabel. Im Regelfall beansprucht das Fernstudium Bachelor Frühpädagogik jedoch einen Zeitraum von bis zu fünf Semestern. Ebenso kann die Dauer auch auf bis zu vier Semester verkürzt oder gegebenenfalls ebenso verlängert werden. Sofern alle Zulassungsbedingungen erfüllt wurden, beginnt für Sie das Studium entweder zum Winter- oder auch Sommersemester. Der Semesterstart beläuft sich dementsprechend auf Anfang Oktober oder April. 
Studienfächer Der modular konzipierte Fernstudiengang bietet neben den Hauptmodulen ebenso auch Wahlpflichtmodule, bei denen die Studierenden ihre persönlichen Interessen vertiefen und ihrem Studium einen Schwerpunkt verleihen können. Insgesamt umfasst das Studium 13 unterschiedliche Module. 

Durch die Erwerbstätigkeit und die fachgebundene Ausbildung mit staatlich anerkanntem Titel haben jene Studierende einen Lernvorsprung gegenüber denjenigen, die über das Sonderprogramm der DIPLOMA Hochschule zum Fernstudium gelangt sind. Dementsprechend entfallen hier die ersten beiden Semester und das Studium Bachelor Frühpädagogik beginnt im dritten Semester. Ebenso können verschiedene Modulinhalte durch die zuvor geleistete Examensarbeit schon zu Beginn des Studiums angerechnet werden. 

Neben den allgemeinen Grundlagen der Frühpädagogik und den speziellen Grundlagen des Themengebietes erhalten die Studierenden erste Einblicke in die elementarpädagogische Berufspraxis. Mithilfe von Beobachtungen, Dokumentationen und einer Projektarbeit sollen verschiedene Lehrinhalte zudem praxisnah erprobt werden.

Ebenso werden sie in die Grundzüge des wissenschaftlichen Arbeitens und der empirischen Forschung eingeführt. Hierbei werden unter anderem die quantitativen sowie auch qualitativen Verfahren der Sozialforschung gelehrt als auch die Grundlagen der Kommunikation und Rhetorik im Bereich der Forschung. 

In den letzten beiden Semestern wird der Schwerpunkt des Studiums Bachelor Frühpädagogik vor allem auf die Module Management von Kindertageseinrichtungen mit Schwerpunkt auf BWL sowie Personalführung und Rechtsgrundlagen gelegt. Die Studierenden sollen hier einen Einblick in die komplexen Facetten der Betriebsgründung sowie die grundlegenden Kenntnisse in Rechnungswesen, Finanzierung oder auch Controlling erhalten. Abgerundet wird das betriebswirtschaftliche Feld zudem durch die Lehrinhalte Öffentlichkeitsarbeit, Personal- und Qualitätsmanagement sowie auch Sozial- und Konfliktmanagement.
Abschluss & Titel Mit dem erfolgreichen Abschluss aller Modulprüfungen sowie der abschließenden Bachelor-Thesis erhalten die Absolventen durch die DIPLOMA Hochschule den akademischen Grad des Bachelor of Arts. Darüber hinaus erhalten sie ein Abschlusszeugnis, welches nicht nur die Studieninhalte, sondern auch die Leistungen bescheinigt. Mit dem Diploma Supplement erhalten sie zudem die Möglichkeit, internationalen Gebrauch von dem Abschlusszeugnis zu machen und weltweit ihren Beruf ausüben zu können.
Anbieter FH Diploma

Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren