Handelshochschule Leipzig - HHL

© davis- Fotolia.com

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) gGmbH bietet folgende Studiengänge an:

- MBA (Vollzeit und Teilzeit),
- M.Sc. (Vollzeit und Teilzeit),
- Global Executive MBA in Kooperation mit EADA Business School,
- Promotion.

Unterrichtssprache ist ausschließlich Englisch, TOEFL (Test of English as a foreign language) wird vorausgesetzt.

Die Handelshochschule Leipzig wurde 1898 in den Pionierzeiten der Betriebswirtschaft als erste deutsche Handelshochschule gegründet, 1992 infolge des sächsischen Hochschulstrukturgesetzes geschlossen und noch im gleichen Jahr, am 2. Oktober 1992, neu gegründet durch die Initiativen der örtlichen Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie der Gesellschaft der Freunde der Handelshochschule Leipzig (GdF). Seitdem besteht die HHL als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) und hat sich zu einer der führenden Business Schools in Europa entwickelt. Sie wird getragen von der IHK Leipzig, der GdF und der Stiftung der Kramerinnung.

Die HHL verfügt derzeit über etwa 100 Mitarbeiter, davon sind 60 wissenschaftliche Mitarbeiter.

Das Organigramm der HHL baut sich auf nach Studienprogrammen und Lehrstühlen. Die Leitung bilden der Rektor (zugleich Dekan) und der Kanzler.
Rektor: Andreas Pinkwart.
Kanzler: Andreas Baisch.

Standort und Adresse:

HHL Leipzig Graduate School of Management
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Germany

Der Service der HHL umfaßt die Mithilfe bei der Visabeschaffung, bei den Möglichkeiten der Finanzierung des Studiums und bei der Suche nach einer angemessenen Unterkunft. In Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Leipzig können auch Plätze in Studentenheimen vermittelt werden.

Studienprogramme der HHL:

- Master Program in General Management, MBA (Vollzeit und Teilzeit)

Die primäre Zielgruppe für das MBA-Programm der HHL bilden Absolventen nicht-betriebswirtschaftlicher Studiengänge. Ihnen bietet dieses Studium eine Möglichkeit, ihre bereits erworbenen Qualifikationen zu ergänzen um eine Ausbildung mit dem Fokus "General Management", die schwerpunktmäßig praxisorientiertes Managementwissen vermittelt. Dabei wird größter Wert darauf gelegt, die internationale Entwicklung aller Wirtschaftsbereiche im Blick zu behalten.
Vollzeit: Studienbeginn im September, Dauer: 18 Monate (minimal 15 Monate).
Teilzeit (berufsbegleitend, Voraussetzung mindestens drei Jahre Berufserfahrung): Studienbeginn im März, Dauer: 24 Monate, Kurse an 17 Wochenenden.

- Master Program in Management, M.Sc. (Vollzeit und Teilzeit)

Bachelor-Absolventen von Universitäten, Fachhochschulen oder Berufsakademien können an der HHL den Master of Science in Management (M.Sc.) erwerben.
Vollzeit-Studienbeginn: März oder September, Studiendauer: 24 Monate. Dazu gehören ein Pflichtpraktikum sowie ein Trimester an einer selbst gewählten ausländischen Partneruniversität.
Teilzeit (berufsbegleitend): Studienbeginn: März, Studiendauer 24 Monate, Unterricht alle drei Wochen am Wochenende in Leipzig.

- Global Executive MBA in Kooperation mit EADA (Escuela de Alta Dirección y Administración) Business School

Dieses im Oktober 2012 startende MBA-Programm steht Absolventen aller Studiengänge offen, die bereits über 7 Jahre Berufs- und 3 Jahre Führungserfahrung sowie sehr gute Englischkenntnisse verfügen. Vorausgesetzt wird ein GMAT - Graduate Management Admission Test (alternativ: erfolgreich bestandener HHL Entry Test). Das Programm erstreckt sich über 18 Monate einschließlich 10 Wochen Blockunterricht. Davon entfallen vier Wochen auf Leipzig, vier Wochen auf Barcelona und je eine Woche auf zwei weitere Hochschulen in Brasilien, China oder Indien unterrichtet.

- Promotion

Kandidaten, die ein Diplom- bzw. Masterstudium in Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen haben, können hier im Teilzeitstudium den akademischen Grad des Dr. rer. oec. erwerben.

Weblink:

www.hhl.de


Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren