Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master IT-Sicherheit

Der Masterstudiengang IT- Sicherheit ist ein Fernstudiengang und wird von der International School of Security AG angeboten.

Die Lebens- und Wirtschaftsbereiche werden heutzutage zunehmend vernetzt, was zusammen mit den neuen Technologien neue Risiken birgt, sodass IT- Sicherheitsexperten über ein gewisses Know-How verfügen, um sich auf den Wechsel von Aufgaben und Einsatzgebieten einzustellen.

Somit werden Kenntnisse im Bereich der IT mit wirtschaftlichem Wissen kombiniert, was die Studierenden zum Führen projektübergreifender Aufgaben prädestiniert.

Der Studiengang IT-Sicherheit ist besonders für Absolventen eines Erststudiums im Bereich der Informatik, Physik, Elektrotechnik, Mathematik oder Wirtschaftsinformatik geeignet. Der modulare Aufbau des Studiums ermöglicht es Ihnen dieses problemlos als berufsbegleitendes Studium zu belegen.

Details zum Studium IT-Sicherheit:

Voraussetzungen Um für den Masterstudiengang IT-Sicherheit der International School of Security AG zugelassen zu werden, müssen Sie den Abschluss eines Erststudiums mit mindestens sechs Semestern an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie nachweisen. Darüber hinaus sollten Sie über solide Englischkenntnisse verfügen, da einige Module in der englischen Sprache gelehrt werden.

Das Erststudium sollte in der Fachrichtung Elektrotechnik, Informatik, Mathematik, Physik, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen abgeschlossen sein. Sollte dies nicht auf Sie zutreffen werden im Einzelfall Prüfungen vorgenommen.
Studieninhalte Der Masterstudiengang IT-Sicherheit ist modular aufgebaut. Insgesamt werden 9 Module absolviert. Diese setzen sich aus zwei Pflichtteilen und einem darauf aufbauenden Wahlpflichtteil sowie der Masterarbeit zusammen.

Folgende Module sind Pflicht:

Einführung in die Kryptografie und Datensicherheit , Diskrete Mathematik Informatik für IT-Sicherheit, Netzsicherheit, Kryptografie, Informationstechnik für IT-Sicherheit, Rechtliche Aspekte der IT-Sicherheit, Sicherheitssysteme- und protokolle , Sicherheitsmanagement.

Folgende Module stehen zur Wahl als Wahlpflichtmodul zur Verfügung:

Softwaremanagement, 1.0 , Firewalls und weitere Sicherheitsmechanismen, Implementierung kryptografischer Verfahren I, Implementierung kryptografischer Verfahren II, Sicherheitsmanagement in der Praxis , Basiswissen Web-Programmierung, 1.0 , Datenschutz im Unternehmen , Virenschutz im Unternehmen, Sicherheit in Gruppen-Orientierten Kommunikationsanwendungen
Studiendauer Die Regelstudienzeit im Masterstudiengang IT-Sicherheit als Fernstudium beträgt mindestens vier Semester. Unterbrechungen oder Verlängerungen sind aber problemlos möglich.
Abschluss Nach erfolgreichem Abschluss des Studium erhalten Sie den international anerkannten akademischen Grad „Master of Science“ (M.Sc.)
Anbieter International School of Security AG
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren