Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Management im Gesundheitswesent

Der Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen der Hochschule Magdeburg richtet sich an jene, die sich schon als Fachkraft im Gesundheitswesen bezeichnen können und ihre Kompetenzen erweitern wollen.
Durch das Belegen dieses Studiengangs haben Sie die Möglichkeit Führungspositionen in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens zu besetzen und sie wappnen sich für die sich ständig verändernden Anforderungen im Berufsalltag im Bereich des Gesundheitswesens.

Die Krankheitsbilder verändern sich ständig und dies führt zu starken organisatorischen und finanziellen Problemen im Gesundheitswesen.

Die dazukommende Entwicklung neuer gesundheitspolitischer Zielsetzungen hat dazu geführt, dass sich das Gesundheitswesen verstärkt an innovativen Entwicklungskonzepten orientiert hat.
Dadurch stiegen die Anforderungen an das Gesundheitswesen und somit wuchs auch die Nachfrage nach Fort- und Weiterbildungsangeboten. In allen diesen Fällen spielen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre eine sehr große Rolle.

Details Master Management im Gesundheitswesen:

Voraussetzungen Um für den Masterstudiengang „Management im Gesundheitswesen“ zugelassen zu werden, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

Sie haben einen Bachelor- oder Diplomabschluss in einem gesundheits-, sozialwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Fachgebiet. Die Regelstudienzeit in diesem Studium betrug sieben Semester im Vollzeitstudium und Sie haben mindestens 210 Credit Points erlangt. Sollten Sie nicht die erforderlichen 210 Credits erreicht haben, aber 180 nachweisen können, haben Sie die Möglichkeit maximal 30 Credits in einem Feststellungsverfahren zum Nachweis Ihrer Eignung für dieses Studium zu erwerben.

Zusätzlich der oben genannten Voraussetzungen brauchen Sie noch mindesten ein Jahr Berufspraxis im Gesundheitswesen.
Studieninhalte Der Masterstudiengang „Management im Gesundheitswesen“ ist in vier Module aufgeteilt. Im ersten Modul erlangen Sie Wissen in Kosten- und Leistungsrechnung in der Gesundheitswirtschaft, Finanz- und Investitionsmanagement in Einrichtungen des Gesundheitswesens, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Controlling in der Gesundheitswirtschaft.

Das zweite Modul beschränkt sich auf strategisches Management, Organisationsentwicklung und Personalentwicklung, Volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen und Gesundheitsökonomie, Projektmanagement und Changemanagement im Gesundheitswesen.

Im dritten Modul werden Ihnen dann folgende Fachgebiete näher gebracht: Qualitäts- und Innovationsmanagement/Risikomanagement, Sozialversicherungsrecht und Arbeitsrecht,Internationale Aspekte des Gesundheitswesens und der Gesundheitspolitik, Marketing im Gesundheitswesens, Summer School.

Das letzte Modul und damit auch das letzte Semester sind für das Kommunikations- und Führungstraining gedacht, sowie das Anfertigen Ihrer Masterarbeit mit Kolloquium.
Studiendauer Die Regelstudienzeit des Masterstudiengangs „Management im Gesundheitswesen“ beträgt vier Semester, was zwei Jahren entspricht.
Abschluss Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums, welcher durch Anfertigen der Master-Arbeit und deren Präsentation erlangt ist, bekommen Sie den Titel Master Of Arts (M.A.) verliehen.
Anbieter Hochschule Magdeburg-Stendal
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren