Berufsbegleitendes MBA Digital Transformation

Seit einigen Jahren befindet sich die Welt und damit auch die Gesellschaft und Wirtschaft in dem Prozess der digitalen Transformation. Die damit verbundenen Veränderungsprozesse greifen bis tief in die Unternehmensstrukturen ein und fordern Führungskräfte auf allen Ebenen heraus. Um diesen Anforderungen gerecht werden zu können, benötigen die Manager von Morgen fundierte Kenntnisse in Leadership, Change-Management und Digitalisierung.

Ebenso wichtig ist es hierbei, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und Innovationen sowie Wissen transparent für alle Beteiligten zur Verfügung zu stellen. Um nicht nur Manager auf Ihre neuen Aufgaben vorzubereiten, sondern auch bestehende Fach- und Führungskräfte dahingehend zu motivieren, entwickelte die E-Learning Group mit der Fachhochschule des BFI Wien den Fernstudiengang zum MBA in Digital Transformation. In diesem Studium beschäftigen Sie sich mit der Frage, wie Unternehmen durch die digitale Transformation verändert wurden und welche Technologien sowie Strategien hier erfolgreich Anwendung finden können.

Sie lernen somit innerhalb von 18 bis 54 Semestern alle notwendigen Grundlagen, um Unternehmen jeglicher Art erfolgreich auf den verändernden Märkten steuern können. Um einen möglichst hohen Theorie-Praxis-Transfer gewährleisten zu können, wurde das Fernstudium als berufsbegleitendes Modell mit flexibler Studiendauer konzipiert. Das postgraduale Masterstudium lehrt und prüft ausschließlich online, sodass Sie stets im eigenen Tempo ortsunabhängig studieren können.

- Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum MBA Digital Transformation:

Voraussetzungen Damit Sie für das Fernstudium zum MBA in Digital Transformation zugelassen werden, benötigen Sie einen international anerkannten ersten Studienabschluss, der sich hinsichtlich der Credits mit einem Bachelorabschluss vergleichen lässt. Alternativ können Sie das Fernstudium jedoch auch ohne grundständiges Studium beginnen. Hierfür benötigen Sie lediglich die Hochschulreife sowie mindestens fünf Jahre Berufserfahrung. Inwiefern Sie mit diesen Voraussetzungen das Studium absolvieren können, prüft ein Eignungstest vorab.
Studienbeginn und Dauer Das berufsbegleitende Fernstudium zum MBA in Digital Transformation kann zu jeder Zeit begonnen werden. Hinsichtlich der Dauer handelt es sich bei dem Fernstudium um ein flexibles Studium. So können Sie Ihren Abschluss, je nach Interessen und Schwerpunkten, bereits nach 18 Monaten oder auch nach maximal 54 Monate erlangen. Demensprechend umfasst der MBA eine Studiendauer von drei bis neun Semestern.
Studieninhalte Zweifelsfrei lässt sich der Titel des Studiengangs nicht ausschließlich auf technologische Aspekte beschränken; er umfasst sowohl gesellschaftliche als auch wirtschaftliche Auswirkungen. Das Studium begreift den Titel daher eher als Phänomen der Digitalisierung, der sich in einem fortlaufenden Prozess befindet. Für zukünftige unternehmerische Vorhaben sind daher vor allem strategische als auch betriebswirtschaftliche Überlegungen notwendig, die sich als Kernthemen in allen Modulen des Fernstudiums wiederfinden. Um Ihnen hierfür alle notwendigen Kenntnisse sowie Teilaspekte angemessen erläutern zu können, gliedert sich das Studium in neun Module.

Sie beginnen im Modul „Digital Business“ zunächst damit, sich mit den unterschiedlichen Formen von Innovationsmanagement, neuen Technologien sowie mit der Digitalisierung von Produktion und Handel auseinanderzusetzen. Darauf aufbauend, lernen Sie im zweiten Modul alle Grundlagen zu Leadership, Kommunikation, Management Tools und zum digitalen Zeitalter kennen. Neben dem Grundlagenkurs im wissenschaftlichen Arbeiten, werden Sie nachfolgend auch mit der strategischen Steuerung sowie dem Change-Management vertraut gemacht. Im siebten Modul lernen Sie die Grundlagen des Finanz- und Rechnungswesens kennen und probieren anhand praktischer Übungen verschiedene Controlling-Instrumente aus.

Auch hier wird ein besonderer Schwerpunkt auf Digitalisierung gelegt, da Sie sich in einem Seminar beispielsweise ausschließlich mit der Digitalisierung des Finanz- und Rechnungswesens beschäftigen. Anschließend werden Sie zum Ende Ihres Studiums in die Bereiche Marketing, Digital Marketing und Human Resource Management eingeführt. Die abschließende Masterthesis bietet Ihnen nach allen Modulen die Chance, Ihre theoretischen Kenntnisse wissenschaftlich fundiert in der Praxis zu erproben und entsprechend zu reflektieren.
Abschluss Mit erfolgreichem Abschluss der finalen Masterthesis erhalten Sie durch die Fernhochschule den akademischen Titel als Master of Business Administration (MBA). Der international anerkannte Abschluss bietet Ihnen die Möglichkeit, weltweit im Management verschiedener Unternehmen tätig zu werden.
Anbieter ELG E-LEARNING GROUP

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

Werbung:
Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erweiterte Einstellungen