Fachhochschule / FH Aschaffenburg

Die Fachhochschule Aschaffenburg nahm im Jahr 1995 mit dem Studiengang Betriebswirtschaft erstmalig den Hochschulbetrieb auf und ist nun seit 2000 eine selbstständige Hochschule. Mit rund 1700 Studierenden ist die Fachhochschule Aschaffenburg eine eher kleine Hochschule, die sich besonders durch eine persönliche Lernatmosphäre und hohen Praxisbezug auszeichnet. Da internationale Erfahrung für das spätere Berufsleben Vorteile mit sich bringt, haben Studierende der Fachhochschule Aschaffenburg vielfältige Möglichkeiten Auslandserfahrungen zu sammeln.

Studienform:
Einige Bachelorstudiengänge können nicht nur als Vollzeitstudiengänge mit einem Praxissemester, sondern auch als Studium mit vertiefender Praxis absolviert werden. Diese Möglichkeit kann vor Beginn des Studiums, aber auch noch während des Studiums gewählt werden. Die Studienzeit bleibt die gleiche.

Die Masterstudiengänge sind Vollzeitstudiengänge.

Fachbereiche:
Die Fachhochschule Aschaffenburg bietet insgesamt acht Studiengänge in den beiden folgenden Bereichen an: Wirtschaft und Recht
Ingenieurwissenschaften

Besonderheiten:
Im CHE-Ranking konnte die Fachhochschule Aschaffenburg in einigen Studiengängen vordere Plätze im bundesweiten Vergleich belegen

Weblink: www.fh-aschaffenburg.de

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren