Fernstudium Kreatives Gestalten

Kreativität ist nicht nur um Privatleben sondern auch im Berufsalltag immer wieder gefragt.

Ob es um die Suche nach Problemlösungen, gestalterische Tätigkeiten mit Kindern, Jugendlichen, Kranken oder Senioren oder die Suche nach neuen Ideen geht, ohne Kreativität bleiben gute Lösungen oft aus.

Wie Sie Ihre Kreativität fördern und bei Bedarf abrufen können und wie Sie andere Menschen dazu anleiten, ihre eigenen Ideen in Form einer gestalterischen Tätigkeit zu nutzen, lernen Sie im Fernstudium kreatives Gestalten.

Diese neue Kompetenz können Sie sowohl in Ihrem Familien- und Privatleben als auch im Beruf gewinnbringend einsetzen.

Details zum Fernlehrgang kreatives Gestalten:

Voraussetzungen: Für das Fernstudium kreatives Gestalten sollten Sie Freude und Interesse an kreativer Arbeit mitbringen. Darüber hinaus sind keine weiteren Kenntnisse und keine schulische Vorbildung erforderlich, um das Studienmaterial erfolgreich zu bearbeiten. Wenn Sie jedoch gerne selbstständig lernen und sich gut selbst motivieren können, wird Ihnen der Fernkurs leichter fallen. Für die Bearbeitung der Übungsaufgaben benötigen Sie außerdem einen Fotoapparat.
Studienbeginn- und Dauer: Sie können jederzeit mit dem Fernstudium beginnen. Sie bearbeiten das Studienmaterial im Fernstudium kreatives Gestalten ganz nach Ihrem persönlichen Lerntempo. Bei wöchentlich sechs bis acht Stunden Bearbeitungszeit werden Sie den Fernlehrgang nach etwa 12 Monaten vollständig bearbeitet haben. Eine geringere Studienzeit oder eine längere Bearbeitung von maximal 18 Monaten sind ebenfalls möglich.
Lerninhalte: Neben den zwölf Studienheften zu den unterschiedlichen Kursinhalten erhalten Sie gleich zu Beginn Ihres Fernlehrgangs ein Startpaket. In diesem befinden sich verschiedene Papiere, Stifte, Tuschen und andere Materialien für kreative Tätigkeiten.

In Ihrem Fernstudium kreatives Gestalten widmen Sie sich ganz unterschiedlichen Techniken und Fertigkeiten. So werden Sie im Laufe des Selbststudiums Ihr ganz persönliches Talent entdecken.

Einen Einstieg finden Sie im Zeichnen. Sie erlernen unterschiedliche Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten kennen. Auch dem Malen und Aquarellieren werden Sie sich ausführlich widmen.

Einen weiteren Themenbereich bilden Frottage- und Drucktechniken, mit denen Sie beispielsweise eigene Einladungen oder Tischkarten gestalten können. Außerdem lernen Sie das Collagieren und erschließen damit neue Möglichkeiten, um Ihrer eigenen Kreativität Ausdruck zu verleihen. Im plastischen Arbeiten lernen Sie neue Materialien und den Umgang mit Ihnen kennen. Solche Kunstwerke lassen sich zum Beispiel sehr gut verschenken oder in der eigenen Wohnung für Dekorationszwecke benutzen.

Für die Arbeit mit anderen Menschen eignet sich auch der Studieninhalt des Erfindens von Spielen. Hierbei erlangen Sie pädagogisches Basiswissen und können dann Ihrem Erfindungsreichtum freien Lauf lassen.
Abschluss: Nachdem Sie alle Übungsaufgaben an Ihre Fernschule geschickt haben, erhalten Sie ein Abschlusszeugnis, in dem die bearbeiteten Themen und Ihre Abschlussnote vermerkt sind. Dieses Zertifikat wird Ihnen auf Wunsch auch in englischer Sprache ausgestellt.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren