Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Master Drug Research and Management

Der inter- bzw. transdisziplinäre Master Drug Research and Management ist ein als berufsbegleitender Fernstudiengang konzipiertes Studienangebot der DUW, einer Hochschule mit staatlicher Anerkennung, die ihren Sitz in Berlin hat.

Die Personen, an die er sich wendet, haben einen ersten Studienabschluss af dem Gebiet der Lebenswissenschaften, sind oder waren in diesem Bereich beruflich tätig und wollen Zusatzqualifikationen in der Arzneimittelforschung und Pharmazie erwerben. Konkret wendet sich das Angebot an Beschäftigte in der Pharmaindustrie sowie Lebenswissenschaftler/innen, die in der pharmazeutischen Forschung, Entwicklung und/oder im Vertrieb von Pharmaprodukten tätig sind oder tätig werden wollen. Die Lehrveranstaltungen des Master Drug Research and Management werden zum Teil in deutscher und zum Teil in englischer Sprache durchgeführt.

Details zum Master Drug Research Management:

Voraussetzungen Will man sich um einen Fernstudienplatz bewerben, muss man einen ersten Hochschulabschluss vorweisen.

Bevorzugt zugelassen werden Bewerber, die ihr Erststudium auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften absolviert haben.

Zu den Lebenswissenschaften gehören unter anderem die Biologie, die Pharmazie/Pharmakologie, die Chemie sowie die Medizin (Human- oder Veterinärmedizin). Zudem muss man eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einem einschlägigen Bereich der Lebenswissenschaften nachweisen. Englische Sprachkompetenzen auf dem Niveau C1/B2 des internationalen Referenzrahmens müssen ebenfalls vorhanden sein; diese können durch die erfolgreiche Teilnahme an einem standardisierten Sprachtest bescheinigt werden (zum Beispiel TOEFL-Test, Cambridge Certificate of Advanced English).
Studieninhalte Der Master Drug Research and Management vereint theoretisches und anwendungsorientiertes Wissen. Der Lernstoff wird in modularisierter Form angeboten.

Das erste Modul widmet sich dabei den fundamentalen Aspekten der Pharmazie und Pharmakologie, das zweite Modul vermittelt die Grundlagen der Arzneimittelforschung und -entwicklung, im dritten Modul werden Schlüsselkompetenzen im Bereich des Arzneimittelmarketings erworben, im Rahmen des vierten Moduls Grundlagen des allgemeinen Managements für künftige Führungskräfte vermittelt und im fünften Modul die sozialen und persönlichen Kompetenzen trainiert, die für jede erfolgreiche Tätigkeit in der Pharmaindustrie von Bedeutung sind.

Das sechste und letzte Modul ist der Anfertigung der Masterthesis gewidmet, einer wissenschaftlichen Arbeit, die dem Nachweis der persönlichen Kompetenzen der Studierenden im Bereich der Forschung, Recherche und Darstellung wissenschaftlich-pharmazeutischer Sachverhalte dient.
Studienbeginn / Studiendauer Studienbeginn
Der Master Drug Research and Management kann jederzeit begonnen werden. Empfohlen wird dabei der Besuch eines Einführungsseminars, die in regelmäßigen Abständen angeboten werden.

Studiendauer

Die Regelstudienzeit beträgt 24 Monate, also insgesamt vier Semester. Die tatsächlich benötigte Zeit bis zum erfolgreichen Abschluss richtet sich allerdings auch nach dem persönlichen Engagement. Eine Verkürzung oder Verlängerung der Studienzeit ist prinzipiell möglich ist.
Abschluss Der Titel, den Absolventen des viersemestrigen Master Drug Research and Management der Deutschen Universität für Weiterbildung verliehen wird, ist der international anerkannte Master of Science.

Der Master of Science qualifiziert die Absolventen dazu, Fachkraftstellen und Führungspositionen in der Pharmaindustrie zu bekleiden oder in Forschungseinrichtungen im Bereich Medizin und Pharmazie tätig zu werden. Promovieren kann man damit prinzipiell ebenfalls. Durch die mehrsprachige Ausrichtung ist auch eine Tätigkeit im Ausland möglich, insbesondere auch bei Unternehmen, die in ganz Europa arbeiten.
Anbieter Deutsche Universität für Weiterbildung
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Kontakt / Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren