Fernstudium zum Kommunikationsberater

Mit dem Fernkurs zum Kommunikationsberatern erwerben Sie die Grundlagen um zukünftig die Probleme und Chancen der Kommunikation von Unternehmen zu analysieren, professionelle Strategien zu entwickeln und diese in entsprechende Werbekonzepte umzusetzen.

Mit dem Fernstudium erwerben Sie aufbauend auf Ihren kaufmännischen Erfahrungen aus Ausbildung und Beruf alle notwendigen Kenntnisse, um im Werbebereich professionell und erfolgreich als Berater tätig zu werden.

Es wird Ihnen das relevante Wissen aus allen Teilbereichen der Werbung vermittelt. Während des Fernstudiums werden Sie mit den kaufmännischen, technischen, beraterischen und kreativen Seiten eines Kommunikationsberaters vertraut gemacht. Sie lernen die Arbeitsabläufe in der Werbung kennen, befassen sich mit Medien und Märkten und erlernen die Methodik der Werbekonzeption. Dadurch schaffen Sie sich die Basis, um zukünftig mit Kunden optimal zusammenzuarbeiten.

Details zum Fernstudium Kommunikationsberater:

Voraussetzungen: Im besonderen Maße profitieren Sie von den Studieninhalten, wenn Sie bereits über beraterische und strategische Fähigkeiten verfügen. Ein gesteigertes Interesse für die Bereiche Werbung und Medien sollten ebenfalls vorhanden sein.

Mindestens sollten Sie über einen Realschulabschluss und/oder einen Abschluss an einer Handelsschule bzw. einer einschlägigen Berufsfachschule verfügen. Anerkannt wird auch ein kaufmännischer Berufsabschluss oder eine langjährige kaufmännische Berufspraxis.
Studienbeginn / Studiendauer: Aufgrund der besonderen Bedingungen eines Fernstudiums, kann der Fernkurs Kommunikationsberater jederzeit begonnen werden.

Die Studiendauer (Regelstudienzeit) beträgt 15 Monate, bei einem wöchentlichen Aufwand von ca. acht Stunden. Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer ist um bis zu neun Monate möglich.
Lerninhalte: Der Umfang des Fernkurses zum Kommunikationsberater beträgt 26 Studienhefte. Während der Ausbildung werden folgende Themen behandelt:

- Werbewissen: z.B. Geschichte, Grundsätze und Aufgaben der Werbung; Zusammenarbeit zwischen Werbung und Verkauf; Werbung als unternehmerische Aufgabe

- Werbepraxis: z.B. Markt Zielgruppe, Medien; Zusammenarbeit von Marketing und Werbung; Planung von Werbestrategien

- Werbemedien: Mediaplanung

- Werbegestaltung: z.B. Briefing von Kunden; Unique Selling Point (einzigartiger Produkt- bzw. Verkaufsvorteil); Ideenfindung und Kreativitätstechniken; Elemente von Anzeigen

- Werbemärkte: z.B. Werbung für Einzelhandel, Dienstleistungen, Konsumgüter und technische Güter; Einsatz von Social Marketing; Werbung im B2B-Bereich

- Verkaufsförderung: z.B. Planung von Aktionen zur Verkaufsförderung; Erfolgskontrolle von Maßnahmen; Berechnung des Honorars

- Public Relations: z.B. Erarbeitung und Erstellung eines PR-Konzepts; Themenfindung für den Bereich PR; Firmeninterne PR

- Kaufmännisches Wissen (der Kommunikationsberater als Kaufmann): z.B. Erstellung von Angeboten und Geschäftsbedingungen; Vertragsgestaltung; Abgrenzung und Planung des Etat für Werbemaßnahmen
Abschluss: Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben des Fernkurses zum Kommunikationsberater erhalten Sie von der Fernschule einen Nachweis über Ihre erworbenen Qualifikationen. Das Zeugnis der Fernschule weist Sie dann als „Kommunikationsberater“ aus.

Nach der erfolgreichen Abschlusspräsentation erhalten Sie das Abschlusszertifikat, dass Sie als „Geprüfter Kommunikationsberater “ ausweist.

Auf Wunsch erhalten Sie auch ein international verwendbares Zertifikat in englischer Sprache.
Service: Sie haben die Möglichkeit den Fernkurs Kommunikationsberater vier Wochen lang zu testen. Innerhalb dieser Zeit fallen keine Kosten an und Sie können bei Nichtgefallen das Studienmaterial kostenlos zurück schicken.

Sollten Ihnen die anvisierten 15 Monate nicht ausreichen, haben Sie die Möglichkeit den Fernkurs kostenlos um neun Monate zu verlängern. Über eine gebührenfreie Studienberatung können Sie sich jederzeit zum Studium, Inhalte, Verlauf, Prüfung etc. informieren.

Optional haben Sie die Möglichkeit nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben an einem eintägigen Abschlussseminar in Hamburg teilzunehmen. Hier halten Sie vor einer Fachjury eine Abschlusspräsentation und erwerben dadurch das Abschlusszertifikat der Fernschule zum „Geprüften Kommunikationsberater". Die eintägige Abschlusspräsentation ist bereits in den Studiengebühren enthalten.

Die Studiengebühren können bequem in 15 monatlichen Raten beglichen werden. Darüber hinaus können Sie eine Förderung durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, die Bildungsprämie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung oder einen Qualifizierungsscheck (Hessen) bzw. Bildungsscheck (NRW) zur Finanzierung des Fernkurses zum Kommunikationsberater in Anspruch nehmen.
Weblink zum Anbieter / Weitere Informationen: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren