Vollzeit - Berufsbegleitendes Studium - Abendstudium in Schleswig-Holstein. Finden Sie Hochschulen und Bildungsanbieter rund um ein Studium in Schleswig-Holstein und Umgebung.

Direkt zur Anbieterliste für Schleswig-Holstein

Im nördlichsten Zipfel von Deutschland erstreckt sich das Bundesland Schleswig-Holstein zwischen den beiden Meeren Nord- und Ostsee und ist der Standort einiger exzellenter Hochschulen. Bildung wurde in diesem norddeutschen Bundesland schon immer groß geschrieben und die kulturellen Einflüsse aus Dänemark bringen auch zahlreiche ausländische Studenten an die Hochschulen von Schleswig-Holstein.

Das Bundesland Schleswig-Holstein

Knapp 15.800 Quadratkilometer Landschaft sind in Schleswig-Holstein das Zuhause von nur 2,8 Millionen Menschen. Weite, sehr eben Flächen und lange Küstenabschnitte sorgen für eine dünne Besiedelung von 179 Einwohnern je Quadratkilometer. Diese Fläche teilt sich verwaltungstechnisch in vier kreisfreie Städte und elf Kreise auf. Aufgrund der Landesgrenze zu Dänemark ist Schleswig-Holstein ein wichtiges Bundesland für den internationalen Handel von Waren. Entsprechend dicht ist das Verkehrsnetz. Wirtschaftlich profitiert Schleswig-Holstein von den Küstenstädten und hat eine starke Fischerei. Auch die Landwirtschaft trägt noch immer deutlich zur Wirtschaftskraft des Landes bei. Ein weiterer und konstant wachsender Bereich ist der Tourismus der Strandbäder zur Ostsee und der Nordseeinseln. Dank zahlreicher Küstenurlauber werden jährlich mehr als fünf Milliarden Euro erwirtschaftet.

Leben und Studieren in Schleswig-Holstein

Universitäre Bildung ist in Schleswig-Holstein eng mit der Forschung verbunden. Universitäten in den Städten Kiel und Lübeck haben einen sehr guten Ruf und auch die vielen Fachhochschulen des Landes sind vor allem in den Naturwissenschaften sehr stark. Ein Studium in Schleswig-Holstein bietet jedoch auch umfangreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Besonders musikalisch hat das norddeutsche Bundesland viele Festivals zu bieten: das Metalfestival Wacken, die klassischen Eutiner Festspiele und das jährlich stattfindende Schleswig-Holstein Musik Festival ebenfalls mit klassischer Musik. Eine andere Form der Unterhaltung sind der Hansa-Park und die Karl-May Festspiele in Bad Segeberg. Erholung vom Studieren in Schleswig-Holstein finden Studenten an den Stränden der Ostseeküste, wie am Timmendorfer Strand oder in Eckernförde, und auf den Nordseeinseln Sylt und Helgoland.

Anbei finden Sie Bildungsanbieter mit akademischen Studienangeboten in Schleswig-Holstein. Die Sortierung der Bildungsanbieter erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Wenn Sie nur Hochschulen mit Studienangeboten für ein berufsbegleitendes Studium / Abendstudium in Schleswig-Holstein suchen so finden Sie diese auf der Übersichtsseite Hochschulen.

Für eine Sortierung nach einzelnen Großstädten in Schleswig-Holstein nutzen Sie bitte die folgende Auflistung:

Flensburg
Kiel
Lübeck Neumünster Pinneberg Schwentinental

Anbieter in Schleswig-Holstein:

Info

Christian-Albrechts-Universität Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist eine staatliche Universität in Schleswig-Holstein. Hervorgegangen ist sie aus einer Lateinschule. Im Jahre 1665 hat Christian Albrecht von Schleswig-Holstein-Gottorf sie in den Stand einer Universität erhoben, um in seinem Herrschaftsgebiet die Wissenschaften zu fördern. Er ist gleichzeitig auch Namenspatron der Hochschule.

Info

Fachhochschule Flensburg Die Fachhochschule hat ihren Studenten einiges zu bieten. Dazu gehören innovative, national führende Studiengänge, ganz besonders im Hinblick auf die Seefahrt. Weitere Pluspunkte sind die gute, individuelle Betreuung durch Professoren und Mitarbeiter (die Hochschule sieht sich selbst als Service- und Dienstleister) und die Möglichkeit, in kleinen Lerngruppen zu studieren.

Info

Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung Die Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung (FHVD) hat ihren Sitz in Altenholz, Schleswig-Holstein. Die FHVD bietet Studiengänge der Fachbereiche Allgemeine Verwaltung, Polizei, Steuerverwaltung und Rentenversicherung an.

Info

Fachhochschule Kiel Die FH Kiel wurde 1969 gegründet und befindet sich in staatlicher Trägerschaft. Sie ist eine von drei Hochschulen in der Landeshauptstadt Kiel, zudem ist sie mit ca. 5400 Studenten die größte Fachhochschule des Landes Schleswig-Holstein.

Info

Fachhochschule Lübeck Studieninteressierte können aus vier Fachbereichen zukunftsfähige, praxisorientierte und international anerkannte Studiengänge wählen. Zu dem Studienangebot zählen unter anderem drei Online- Studiengänge mit 20% Präsenzanteil. Rund 300 Mitarbeiter der Hochschule, darunter 113 Professoren und Professorinnen, sind für das Wohl der Studenten zuständig.

Info

Fachhochschule Nordakademie Die Fachhochschule Nordakademie wurde 1992 gegründet und hatte ihren ersten Standort zunächst in Pinneberg, bevor sie 1997 auf den Campus in Elmshorn umzog. Die Trägerschaft besteht in Form einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft mit 43 Unternehmen und dem Arbeitergeberverband Nordmetall.

Info

Fachhochschule Wedel Die FH Wedel gehört zu den wenigen privaten gemeinnützigen Fachhochschulen in Deutschland. Sie hat ca. 1.100 Studierende. An der FH Wedel werden seit Beginn des Wintersemesters 2004 hauptsächlich Bachelor- und Master-Studiengänge angeboten.

Info

Fachhochschule Westküste Die FHW wurde 1993 gegründet und befindet sich seit 2000 in einem großzügigen Neubau in Heide/Holstein. In den Bereichen Wirtschaft und Technik arbeiten zur Zeit etwa 50 Professor/innen und wissenschaftliche Mitarbeiter/innen an verschiedensten Projekten und betreuen knapp 900 Studierende in modernen, praxisnahen Studiengängen.

Info

Muthesius Kunsthochschule Sie ist die jüngste Kunsthochschule Deutschlands. Sie wurde erst 2005 gegründet und kann dennoch auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Ausbildung ist praxisorientiert, interdisziplinär und international ausgerichtet. Während des Studiums, welches sich aus einer Mischung aus Theorie und Handwerk zusammensetzt, werden Wahrnehmung und die Sensibilität der Studenten geschult.

Info

Universität Flensburg Die Universität Flensburg ist nicht nur die nördlichste Universität Deutschlands, sondern auch eine der jüngsten Hochschulen in Deutschland. Sie wurde erst im Jahr 1994 gegründet und ging aus der Pädagogischen Hochschule hervor, die kurz nach Kriegsende in der Stadt an der dänischen Grenze gegründet wurde. Flensburg ist neben Kiel und Lübeck eine der drei Universitätsstädte in Schleswig-Holstein.

Info

Universität zu Lübeck Bereits seit 1973 besteht die Universität der Thomas-Mann-Stadt Lübeck als selbstständige Wissenschaftliche Hochschule. Getragen wird die kleine Universität, an der rund 3000 Studierende eingeschrieben sind, vom Land Schleswig-Holstein. Die Hochschule umfasst drei Bereiche, die interdisziplinär miteinander verknüpft sind: den medizinischen, den informatisch-technischen und den naturwissenschaftlichen.



Jetzt gratis Studienführer und Probelektionen anfordern





Werbung: SRH FernHochschule Riedlingen