Berufsbegleitendes Studium / WINGS-Fernstudium zum Bachelor Management sozialer Dienstleistungen (online)

Das Online-Fernstudium Bachelor Management sozialer Dienstleistungen (online) der Hochschule Wismar richtet sich an Studieninteressierte, die betriebswirtschaftliches Know-how auf Managementebene in sozialen Institutionen, in öffentlichen Einrichtungen, Vereinen, Verwaltungen usw. anwenden möchten. Die akademische Ausbildung ist umfangreich und deckt alle relevanten Themenfelder zuverlässig ab. Die Variante Online-Studium ermöglicht gleichzeitig höchste Flexibilität für den Studierenden - sowohl was die Lernzeit als auch die Lernorte betrifft.

Das Fernstudium ist als berufsbegleitende akademische Ausbildung konzipiert und wird über Online-Tutorien sowie interaktive Fallstudien und Übungen durchgeführt. Als Basis nutzen die Studierenden eine Online-Studienplattform, die zahlreiche organisatorische und inhaltliche Möglichkeiten bietet. Dazu zählen die Modulbelegung, der Download von Lernunterlagen und die Teilnahme an Online-Vorlesungen. Zusätzlich führen die Dozenten und Tutoren zu bestimmten, vorher fixierten Terminen Videokonferenzen zu den Online-Modulen durch.

Die beruflichen Perspektiven eines Managers im NonProfit-Unternehmen sind vielfältig und beinhalten sowohl den kaufmännischen Bereich von NonProfit-Unternehmen als auch strategische und inhaltliche Aspekte.

Direkt zur Webseite der HS Wismar / WINGS-Fernstudium wechseln

Details zum Bachelorstudium:

Voraussetzungen Um sich in diesen Fernstudiengang einschreiben zu können, benötigen Sie die Hochschulreife (allgemein, fachgebunden bzw. die Fachhochschulreife). Auch eine Aufstiegsfortbildung (Fachwirt, Meisterbrief) mit vorherigem Berufsabschluss und wenigstens drei Jahren Berufspraxis werden zur Zulassung anerkannt.

Sollten Sie nicht im Besitz einer solchen Zugangsberechtigung sein, können Sie alternativ die Hochschulzugangsprüfung der Hochschule Wismar ablegen.
Studienbeginn- und Dauer Der Bachelor-Fernstudiengang Management von NonProfit-Unternehmen wird in zwei zeitlichen Variationen angeboten, und zwar als Normal Track-Studium mit acht Semestern Regelstudienzeit und als Fast Track-Studium mit sechs Semestern Regelstudienzeit. In beiden Varianten werden dieselben Studieninhalte im gleichen Umfang vermittelt; lediglich die Dichte des Lernstoffes und der Zeitaufwand unterscheiden sich.

Studienbeginn ist jeweils am 1. März (Sommersemester) und am 1. September (Wintersemester) eines Jahres.
Studieninhalte Im Normal Track-Studium bearbeiten Sie die Studieninhalte regulär innerhalb von acht Semestern. Die akademische Ausbildung in diesem Fernstudiengang ist äußerst umfangreich und deckt zahlreiche Themen aus Betriebswirtschaft, Personal, Management und Recht ab.

Neben der obligatorischen Betriebswirtschaftslehre befassen Sie sich mit Wirtschaftsinformatik, Rechnungswesen und Bilanzierung, mit der Kostenrechnung und dem Controlling. Angesichts des Schwerpunktes auf den NonProfit-Bereich werden Sie sich mit Soziologie, Sozialrecht in Staat und Verwaltung, Sozialpolitik und der Sozialethik auseinandersetzen.

Weiterhin werden Ihnen umfangreiche Kenntnisse im wirtschaftlichen Privatrecht, im strategischen Management, in der Mikro- und Makroökonomie, im Qualitätsmanagement und im Prozess- und Projektmanagement vermittelt.

Jedes Modul schließt mit einer schriftlichen Prüfung (zeitlicher Umfang ca. 120 Minuten) ab; dazu ist Ihre persönliche Anwesenheit zwingend erforderlich.

Das achte Semester ist ausschließlich der Bachelor-Thesis vorbehalten. Sie entwickeln und erstellen Ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit unter fachlicher Anleitung. Während der Prüfung wird die Arbeit von Ihnen präsentiert und dem Prüfungskomitee zur Diskussion gestellt.

Im Fast Track-Studium werden die Studieninhalte in sechs Semestern durchgearbeitet; die Bachelor-Thesis wird im Abschlusssemester parallel zu drei Studienmodulen erstellt. Dies erfordert eine höhere Zeitinvestition und eine hohe Belastbarkeit von Seiten des Fernstudierenden. Unabhängig davon steht es Ihnen frei, Ihre Zeit jederzeit individuell einzuteilen.
Abschluss Nach Bestehen Ihrer Bachelor-Arbeit wird Ihnen von der Hochschule Wismar der akademische Grad Bachelor of Arts (B. A.) Management sozialer Dienstleistungen verliehen. Dieser ermöglicht Ihnen den Zutritt in den gehobenen Dienst sowie die Immatrikulation in ein konsekutives Masterstudium.
Weblink - WINGS Fernstudium
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren