Berufsbegleitendes Studium / Fernstudium zum Bachelor Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Wismar (WINGS)

Die University of Applied Science Wismar ist ein anerkanntes Fernlehrinstitut, was einen Bachelorstudiengang in Wirtschaftsinformatik anbietet.
Die Teilnehmer können sich selbstständig einteilen, wann Sie sich mit den Studienmaterialien auseinandersetzen, da ein Großteil der Inhalte über Fernlehrmodule vermittelt wird.
Alle benötigten Materialen werden zu Beginn eines jeden Studienhalbjahrs bereitgestellt und können nach eigenem Tempo und Möglichkeiten bearbeitet werden.

An drei Tagen in jedem halben Jahr müssen die Studienteilnehmer eine Studieneinheit an einem der Universitätsstandorte besuchen. In Gruppen mit bis zu 25 Studenten werden einzelne Fachinhalte genauer betrachtet und anhand von Gruppenaufgaben in die Praxis umgesetzt. Die Daten und Orte werden Ihnen kurz nach Beginn des Bachelorstudiums mitgeteilt.
Einrichtungen der Hochschule Wismar, die den Wirtschaftsinformatikstudiengang ebenfalls anbieten, finden Sie auch in Hannover, Potsdam, Leipzig, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München und Stuttgart.

In dem Wirtschaftsinformatikstudiengang geht es darum, betriebswirtschaftliche Inhalte mit Informatikkenntnissen zu verbinden, um höher stehende Probleme und Aufgaben lösen zu können.
Durch die steigende Komplexität von Berufsfeldern ist es oft von Vorteil in mehr als einem Fachschwerpunkt ausgebildet zu sein. Diese Art von Qualifikationen ist in vielen Fachbereichen gefragt und Absolventen eines fächerübergreifenden Studiums haben somit oft verbesserte Berufseinstiegschancen.

Die Inhalte Ihres Studiums können Sie durch die Wahlmöglichkeiten in unterschiedlichen Semestern mitbestimmen. Um die für Sie richtigen Entscheidungen fällen zu können, stehen Ihnen jederzeit die Professoren der Hochschule Wismar beratend zur Seite.

Der Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik endet mit der Verleihung des akademischen Grades Bachelor of Science, sofern alle Module und Abschlussarbeiten erfolgreich absolviert wurden.

Direkt zur Webseite der HS Wismar / WINGS-Fernstudium wechseln

Voraussetzungen Sie werden in jedem Fall zugelassen, wenn Sie ein Abitur oder Fachabitur nachweisen können. Auch Absolventen von Berufsausbildungen, die dem eines Fachabiturs entsprechen, können sich für den Bachelorstudiengang in Wirtschaftsinformatik einschreiben. Zu diesen Ausbildungen zählen Meisterqualifikationen oder Betriebswirtsausbildungen mit Staatsprüfung.
In jedem anderen Fall muss erst eine weitere Prüfung bestanden werden, durch die Sie eine Zulassung durch Hochschulen erwerben können. Die HZP Prüfung kann von allen abgelegt werden, die über fünf oder mehr Jahre in ihrem Beruf tätig waren oder eine Ausbildung abgeschlossen und drei Jahre Berufserfahrung haben.
Die Hochschule Wismar bietet auch die entsprechenden HZP Prüfungen an.
Studienbeginn Studienbeginn:
Eine Aufnahme des Studiums ist jährlich im September möglich, wenn eine Bewerbung rechtzeitig eingereicht worden ist.

Studiendauer:
Generell muss mit einer Gesamtstudiendauer von dreieinhalb Jahren ausgegangen werden. Dies entspricht der regulären Dauer eines Bachelorstudiengangs mit Bachelor of Science Abschluss.
Der Lehrplan ist auf diesen Zeitraum ausgerichtet.
Studieninhalte Die zu bearbeitenden Inhalte reichen von grundlegenden wirtschaftswissenschaftlichen Aspekten bis hin zu vertieften Informatikkenntnissen.
In jedem Semester müssen vier bis fünf Module studiert werden.
Im ersten Studienhalbjahr wird ein betriebswirtschaftliches Einführungsmodul angeboten. Darüber hinaus werden volkswirtschaftliche Inhalte, Buchhaltungsgrundlagen, Marketingmethoden und lineare Systeme gelehrt.
Das darauffolgende Semester ist für die Erweiterung der Kenntnisse in der Betriebswirtschaft, wie zum Beispiel im Finanzwesen, bestimmt.
Im dritten und vierten Semester stehen Informatikgrundlagen, sowie mathematische und rechtliche Inhalte im Vordergrund.
Im fünften Semester kann eigenständig gewählt und dadurch die Projektthemen bestimmt werden.
Das vorletzte Studienhalbjahr dient der Ausbildung von nötigen sozialen und kommunikativen sowie Managementkompetenzen.
Im letzten Halbjahr wird das vorher gewählte Fach weiter vertieft und die Bachelorarbeit verfasst.
Service Eine durchgängige Betreuung kann durch jeden Studienteilnehmer durch das Fachpersonal der Hochschule Wismar wahrgenommen werden. Die Ansprechpartner stehen bei Fragen und Anregungen telefonisch oder über das Onlinenetzwerk der Universität zur Verfügung.
Abschluss Der Student erhält ein Abschlusszeugnis mit dem Titel Bachelor of Science, wenn alle Prüfungen zu den einzelnen Lernmodulen bestanden worden sind.
Das Studium zum Wirtschaftsinformatiker von der Hochschule Wismar wurde im Jahr 2006 von der ASIIN offiziell anerkannt.
Weblink - WINGS Fernstudium
Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren