EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist eine staatlich anerkannte Privatuniversität, die über Standorte in Wiesbaden und im Rheingau verfügt. Sie wurde erst im Jahr 2010 gegründet und entstand aus der European Business School. Den Weg von einer Business School zur Universität sieht die Institution selbst als herausragendsten Meilenstein seit ihrer Gründung im Jahr 1971. Vision und Ziel der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist es, auf ihren wissenschaftlichen Gebieten und als hochrangige deutsche Wirtschaftsuniversität auch international eine Top-Position zu erhalten.

Die Hochschule besteht aus den zwei Fakultäten EBS Law School (Recht) und EBS Business School (Wirtschaft). An der rechtlichen Fakultät kann sowohl die erste juristische Prüfung (ehemals erstes juristisches Staatsexamen) abgelegt als auch der Bachelor of Laws (LLB) und der Master of Arts in Business (MA) erreicht werden. Die wirtschaftliche Fakultät bietet verschiedene Bacholor-Studiengänge (International Business, General Management und Aviation Management) sowie Master-Studiengänge an, letztere in den Bereichen Management, Automotive Management, Finance, Marketing und Real Estate. Neben den Universitätsabschlüssen werden von der Universität auch Fortbildungslehrgänge für Unternehmen angeboten.

Die individuelle Förderung der Studierenden spiegelt sich ganz besonders in den verschiedenen so genannten Centern wider: Hier werden den Lernenden zum einen Coaches zur Seite gestellt, die ihnen in allen persönlichen Fragen Hilfe leisten. Zum anderen gibt es Career Services Center zur Unterstützung bei Berufs- und Karriereplanung und das Center for Responsible Economy. Letzteres hat sich zum Ziel gesetzt, eine verantwortungsvoll orientierte Wirtschaft zu fördern.

So ist ein herausragendes Qualitätsmerkmal der EBS Universität für Wirtschaft und Recht die Gewährleistung individueller Betreuung für jeden Studierenden - eine Leistung, die aufgrund der überschaubaren Studierendenzahl garantiert ist. Auch das bunte Campusleben, das nicht nur durch die Verwaltung der Fakultät, sondern auch durch die Studierenden selbst mitgestaltet wird, ist ein besonderes Kennzeichen dieser Hochschule. Einen weiteren Beitrag zur Attraktivität leistet das Umfeld: Der Rheingau, reichlich ausgestattet mit geschichtlichen Sehenswürdigkeiten und das pulsierende Rhein-Main-Gebiet bilden einen perfekten Standort für eine moderne und hochstehende akademische Ausbildung, die den Studierenden auch neben dem Lernen Inspiration gibt.

Wie einige andere Universitäten bietet auch die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ein Alumni-Netzwerk für ehemalige Studierende an. Das Netzwerk hat mittlerweile in 30 Ländern der Erde über 3.000 Mitglieder und ist ein wichtiger Förderer der EBS Universität.

Anders als es Privatuniversitäten häufig nachgesagt wird, will die EBS Universität auch wirtschaftlich schwächere Studierende fördern und es ihnen ermöglichen, qualitativ hochstehende Abschlüsse zu erlangen. Deshalb werden verschiedene Förderungsmöglichkeiten (Begabtenförderung, Stipendien und diverse andere Finanzierungsmodelle) von der Hochschule aktiv unterstützt. Ein Teil dieser Aktivitäten ist die Alumni-Stiftung ehemaliger Studierender für die Förderung von akademischen Talenten.

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht hat im April 2012 das Gütesiegel EQUIS für ihre Business School erhalten - eine Auszeichnung für Wirtschaftsschulen, deren Management-Bildungsangebote den höchsten international anerkannten Qualitätskriterien standhalten. Auch bei diversen Hochschul-Rankings erzielt die EBS Universität regelmäßig Spitzenpositionen.

Die Universität sieht sich selbst der Exzellenz in Forschung und Bildung verpflichtet und will nicht nur für Wirtschaft und Wissenschaft, sondern auch für Politik und Gesellschaft ein wichtiger Impulsgeber sein. Ein engagiertes Unternehmertum ist das Leitbild der Universität. Als Mitglied des UN Global Compact (akademische Sektion) verpflichtet sich die Universität dazu, die Beachtung gesellschaftlicher Verantwortung durch Wirtschaftsunternehmen zu fördern. Die Studierenden der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät belegen deshalb auch obligatorisch ein Philosophieprogramm zur Vermittlung von Wissenschaftstheorie und -ethik.

Weblink: www.ebs.edu


Infos anfordern:

Werbung:
SRH FernHochschule Riedlingen
APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren