Hochschule Esslingen

© davis- Fotolia.com

Die Hochschule Esslingen wurde in der heutigen Form erst im Jahre 2006 mit der Zusammenlegung der Fachhochschule Esslingen-Hochschule für Technik und der Fachhochschule Esslingen- Hochschule für Sozialwesen gegründet.

Bis dahin bestanden die beiden Fachhochschulen in separater Form. Insgesamt bietet die Hochschule Esslingen nun 20 Bachelor- und 10 Masterstudiengänge in 10 verschiedenen Fachbereichen an. Mit etwa 5400 Studierenden ist die Hochschule Esslingen eine mittelgroße Hochschule. Da der Arbeitsmarkt heutzutage immer internationaler wird, wurde 1998 die Fakultät Graduate School gegründet, an der nun drei englischsprachige Masterstudiengänge angeboten werden.

Standorte:
Die Hochschule Esslingen hat zwei Standorte in Esslingen und einen im nahegelegen Göppingen.
Studienform:

Die Studiengänge der Hochschule Esslingen sind Vollzeitstudiengänge.

Fachbereiche: Die Hochschule Esslingen bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in folgenden Fachbereichen an:
- Angewandte Naturwissenschaften
- Betriebswirtschaft
- Graduate School (englischsprachige Masterstudiengänge)
- Informationstechnik
- Fahrzeugtechnik
- Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
- Maschinenbau
- Mechatronik und Elektrotechnik
- Versorgungstechnik und Umwelttechnik
- Wirtschaftsingenieurwesen

Besonderheiten:
- International: Die Hochschule bietet drei englischsprachige Masterstudiengänge an.
- Die Hochschule Esslingen wurde 2006 von der Beruf und Familie gGmbH mit dem Audit 'familiengerechte Hochschule' ausgezeichnet.
- Rankings: Im Ranking der Wirtschaftswoche 2008 und im Ranking der Zeit 2007 belegte die Hochschule Esslingen Spitzenplätze in ihren technischen Studiengänge.

Weblink: www.hs-esslingen.de


Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren