German Graduate School of Management and Law

© davis- Fotolia.com

2005 wurde die German Graduate School of Management and Law (kurz GGS) als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) gegründet. Bis zu ihrer Umbenennung im Jahr 2009 firmierte die GGS unter dem Namen „heilbronn business school“ (hbs). Die GGS ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Heilbronn. Gefördert wird die GGS von der privaten Dieter-Schwarz-Stiftung und kann daher auch als eine Stiftungshochschule bezeichnet werden.

In 2006 wurde die GGS vom deutschen Wissenschaftsrat als private Hochschule akkreditiert und vom Bundesland Baden-Württemberg wenige Tage später staatlich anerkannt. An der GGS können Hochschulabsolventen berufsbegleitend betriebswirtschaftlich und juristische ausgerichtete Master-Studiengänge (MBA bzw. LL.M.) studieren.

Bildungsprogramm

Die berufsbegleitenden modularisierten Master-Studiengänge dauern in der Regel vier Semester. Schwerpunkte der aktuellen Studiengänge bilden vor allem Unternehmenspraxis und Marktentwicklung. Englisch ist die gängige Unterrichtssprache an der GGS. Daher ist auch die Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift eine der wesentlichen Zugangsvoraussetzungen zu den Bildungsangeboten der GGS.

Hochschulabsolventen können an der GGS die Studiengänge „Master of Business Administration“ (MBA) in General Management, „Legum Magister“ / „Master of Laws“ (LL.M.) in Business Law und Legal Management sowie „Master of Science“ in Business Management belegen. Letzteres wird seit 2007 in Kooperation mit den „Leeds University Business School“ (LUBS) angeboten. In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach können Studierende hier auch einen „Master of Arts“ in Business Management – Marketing erwerben.

Neben den Master-Studiengängen bietet die GGS noch weitere berufsbegleitende Studienprogramme für Unternehmen an. Mit den Executive Programmen beispielsweise richten sich die Bildungsangebote vor allem an Führungskräfte (internationaler) Unternehmen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Mit dem Management Education Programm wendet sich die GGS an Manager und Nachwuchsführungskräfte. Dabei liegt der Schwerpunkt dieses Weiterbildungsprogramms auf den Themen Management und Recht und sind auf die Bedürfnisse der Zielgruppe in (international engagierten) Unternehmen ausgerichtet.

Über individuelle Inhousetrainings können Unternehmen und Firmen auf das Know-how und die Kompetenz der Dozenten der GGS zurückgreifen. Auch hier liegen die Schwerpunkte auf den Kernkompetenzen der GGS Management und Recht. Darüber hinaus erstellt die GGS individuelle Lehrgänge nach den Vorstellungen, Wünschen und Zielen von Unternehmen und nimmt in diesem Zusammenhang auch die Prüfung und Zertifizierung der Teilnehmer vor.

Speziell an junge und Nachwuchsführungskräfte richtet sich das GGS Young Leadership Zertifikat. In diesem Programm entwickeln die Teilnehmer („High Potentials“) Kompetenzen, die sie in ihrer Rolle als Führungskraft unterstützen sollen. Hier werden sie auch darauf vorbereitet, ihre eigene Produktivität und die ihrer Mitarbeiter zu steigern, Leistungsreserven ihrer Organisationen zu entdecken und zu mobilisieren und herausragende Leistungen zu erbringen – einzeln und im Team.

Weiterhin veranstaltet die GGS regelmäßig die Heilbronner Gespräche zur Unternehmensführung und zum Wirtschaftsrecht, die für alle Unternehmensvertreter kostenlos sind.

Service

Studieninteressierte können sich jederzeit telefonisch, schriftlich, per Mail oder auf einer der kostenlosen Informationsveranstaltungen über die Studiengänge der GGS sowie über deren Voraussetzungen, Studienbedingungen und -gebühren informieren.

Die Dieter-Schwarz-Stiftung vergibt für das Studium an der GGS regelmäßig Stipendien an die Studierenden. Beispielsweise erhalten alle Studenten der aktuellen Studiengänge, die nach dem Auswahlverfahren zum Studium zugelassen wurden, ein Stipendium, dass 50 Prozent der pro Semester anfallenden Studiengebühren umfasst.

Das Studium an der GGS findet in Kleingruppen statt. Dabei können die Studierenden auf eine ausgebaute und moderne IT-Infrastruktur zurückgreifen. Darüber hinaus wird das berufsbegleitende Studium beispielsweise durch den Zugang zur virtuellen Bibliothek der GGS wesentlich unterstützt.

Die GGS bietet ihren Bewerbern einen kostenlosen Vorbereitungskurs zum sogenannten TOEFL-Test (Test of English as a Foreign Language), da die sichere Beherrschung der englischen Sprache eine Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist.

Weblink:

www.ggs.de


Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren