Gustav Siewerth Akademie

© davis- Fotolia.com

Die Gustav Siewerth Akademie in Weilheim-Bierbronnen in Baden-Württemberg ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die das christliches Welt- und Menschenbild zu ihrem Leitbild erhoben hat.

Sie will in ihren übergeordneten Zielen die aus dem christlichen Glaubensgut entstandenen Wertvorstellungen als Grundlage für Naturwissenschaft und Technik anwenden, eine Anthropologie und Gesellschaftslehre erarbeiten mit eben dieser Wertvorstellung und sich in konstruktiver Kritik mit dem „nihilistischen Zeitgeist“ auseinandersetzen.

Professoren und Studenten sollen dem Leitbild entsprechend eine Arbeits- und Lebensgemeinschaft und im Idealfall auch eine Gebetsgemeinschaft bilden.
Die zur Akademie gehörenden Forschungsinstitute für Familienwissenschaft, für Lutherforschung, für Ostwissenschaft und Hagiographie und die Institute für naturwissenschaftliche Grenzfragen und für Praktische Psychologie und Beratung unterstützen mit ihrer Forschungstätigkeit die Arbeit der Akademie.

Die Forschungsergebnisse der Institute und der Hochschullehrer sowie die Ergebnisse der Hochschultagungen und der theologischen Sommerkurse werden in einer Schriftenreihe herausgebracht.
Die Akademie bietet an Studienfächern die Hauptfächer Philosophie, Soziologie, Katholische Religion und Pädagogik und die Nebenfächer Journalistik und Philosophie der Naturwissenschaften. Die Familienwissenschaften werden mit Theologie und Pädagogik kombiniert und bilden so die Grundlage für ein den Zielen der Hochschule entsprechendem Pädagogikstudium.
Die Abschlüsse berechtigen zu einem Weiterstudium an einer anderen Universität oder zum Ausüben eines akademischen Berufs.

Studienvoraussetzung ist ein vom Land Württemberg anerkanntes Abitur. Vor Studienbeginn findet ein Vorstellungsgespräch statt.

Von den Studienangeboten können entsprechend dem Magister -Studiengang zwei Hauptfächer oder ein Hauptfach in Kombination mit zwei Nebenfächern ausgewählt werden.
Journalistik als Nebenfach wird mit einem der Hauptfächer Soziologie oder Philosophie kombiniert, um sich gemäß dem „Gießener Modell“ ein umfassendes Allgemeinwissen für die Berufsausübung anzueignen.
Das viersemestrige Grundstudium schließt mit einer Zwischenprüfung; das ebenfalls viersemestrige Hauptstudium mit der Magisterprüfung.

Für die Zulassung zur Zwischenprüfung müssen im Hauptfach zwei Seminarscheine, zwei Proseminarscheine und der Nachweis von 40 Vorlesungen erbracht werden. Für das Nebenfach sind ein Seminarschein, ein Proseminarschein und der Nachweis von 20 Vorlesungen erforderlich.

Mit den Nachweisen werden bestimmte Pflichtbereiche in den einzelnen Fächern abgedeckt.
Das sind zum Beispiel im Fach Philosophie Themen wie Erkenntnislehre und Logik oder Religionsphilosophie und in Soziologie unter anderem die Methoden der empirischen Sozialforschung und die Grundlagen aus der christlichen Soziallehre.

Voraussetzung für die Magisterprüfung ist die bestandene Zwischenprüfung. Außerdem werden für das Hauptfach vier Hauptseminarscheine und der Nachweis über den Besuch von 40 speziellen Vorlesungen, für das Nebenfach zwei Scheine und 20 Vorlesungen verlangt.

Im Fach Katholische Theologie müssen zum Beispiel Themen wie Dogmatik und Ökumenische oder Moraltheologie und Liturgiewissenschaft behandelt worden sein.
In der Pädagogik gehören unter anderem Sozialethik der Familie, integrative Therapie und Seelsorge und Beratungsarbeit unter Supervision dazu.

Neu sind die Studiengänge zum Bachelor Philosophie, Master Philosophie und Master Philosophie der Naturwissenschaften; die beiden letzteren befinden sich noch im Anerkennungsprozess.

Das Studium Generale dient zur Einführung in ausgewählte Studienfächer wie Jura, Medizin oder Journalistik oder kann für den Berufseinstieg genutzt werden. Ziel ist die Erarbeitung eines an christlichen Werten orientierten Welt- und Menschenbildes. Entsprechend werden Themen aus Philosophie, Anthropologie oder Bioethik aus dem Blickwinkel theologischer Grundwahrheiten betrachtet.


Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren