Fachhochschule für angewandtes Management - Ismaning

© davis- Fotolia.com

Details zur Fachhochschule für angewandtes Management:

Die Fachhochschule für angewandtes Management ist seit dem 1. Oktober 2004 als nichtstaatliche Fachhochschule vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst anerkannt. Zum Wintersemester 2011/2012 sind rund 2.800 Studenten eingeschrieben, die von 73 hauptamtlichen Professoren und Lehrkräften betreut werden.

Die Fachhochschule versteht sich als Handlungs-Kompetenz-Zentrum, in dem auf akademischem Niveau Wissen mit einem Bezug zur Praxis vermittelt wird. Daneben werden soziale und personale Kompetenzen entwickelt und gefördert. Die Fachhochschule für angewandtes Management konzentriert sich bewusst auf wenige Studienangebote, um dort eine herausragende Position innerhalb der Lehre zu erreichen.

Das Angebot umfasst die Studiengänge:

- Betriebswirtschaftslehre,
- Wirtschaftspsychologie,
- Sportmanagement und
- Wirtschaftsrecht.

Bei allen Studiengängen ist ein Bachelor- oder Master-Studium möglich, der Studiengang Betriebswirtschaftslehre kann auch mit dem Master of Business Administration beendet werden. Außerdem bietet die FH in diesem Studiengang eine Fokussierung auf die folgenden Branchen an:
- Handelsmanagement,
- Gesundheitsmanagement,
- Baumanagement,
- Medienmanagement,
- Hotel- und Tourismusmanagement sowie
- Musik- und Kulturmanagement.

Studienstandorte der Fachhochschule für angewandtes Management sind:

- Bad Tölz,
- Berlin,
- Neumarkt i. d. Oberpfalz,
- Unna,
- Günzburg und
- Treuchtlingen.

Die Grundlage des semi-virtuellen Studienkonzepts ist die Selbstorganisation der Studenten im Lernen. Das Konzept verbindet Online- und Präsenz-Phasen und ist für Studenten gedacht, die gerne mit den modernen Techniken arbeiten und die selbst bestimmt lernen möchten.

Im Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer 'Kompetenzvorsprung' werden berufsbegleitende Premiumseminare und Zertifikatsprogramme in Zusammenarbeit mit Unternehmen entwickelt. An den Angeboten aus den Bereichen Management, Medien, Werbung, Sport, Controlling und Personal arbeiten rund 100 Hochschulprofessoren und 150 Experten aus der Praxis mit.

Die duale akademische Ausbildung kombiniert das Hochschulstudium mit umfangreicher Erfahrung aus der Praxis. Dadurch ist das Studium wesentlich stärker auf die Bedürfnisse der Praxis ausgerichtet.

Das International Office der Fachhochschule für angewandtes Management bietet Studenten und Dozenten Unterstützung bei der Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes. Es unterhält Austauschprogramme mit verschiedenen Universitäten in China, der Ukraine, Kanada und Ghana. Die FH ist an einem Netzwerk von Hochschulen in Nordamerika, Asien, Europa und Afrika beteiligt und ermöglicht es Studenten, ihre sprachlichen, interkulturellen und fachspezifischen Kompetenzen auszubauen. Zusätzlich ist die FH zu Teilnahme am ERASMUS-Austauschprogramm der EU befugt.

Für die Fachhochschule steht die Betreuung und Unterstützung ihrer Studenten im Mittelpunkt, was sich auch in der Qualifikation ihrer Hochschullehrer wieder spiegelt. So haben 100 Prozent von ihnen ein Doktorat und 70 Prozent eine akademische Doppelqualifikation. In der Regel blicken die Lehrer der Hochschule auf über 10 Jahre Berufspraxis zurück. Damit sie den Praxisbezug nicht verlieren, bleiben alle Professoren auch weiterhin in ihrem Unternehmen.

Von Juli bis September bietet die Fachhochschule für angewandtes Management ihren Studenten und externen Interessenten die Möglichkeit am Adventure Campus in Treuchtlingen ihre Sprachkenntnisse in einem 14-tägigen Kurs zu vertiefen. Dabei ist die neu zu lernende Sprache während des kompletten Kurses Arbeits- und Umgangssprache. Das Erlernen der Sprache erfolgt hier entsprechend dem Prinzip der Muttersprache.

Die Angebote für Unternehmen umfassen neben dem Kursangebot auch die Erstellung spezieller Kurse, die den Bedürfnissen des jeweiligen Unternehmens angepasst werden. Hinzu kommen unterschiedliche Kooperationsmöglichkeiten und Forschungsaufträge. Im Rahmen des Konzepts 'Corporate University' können Unternehmen ihre Mitarbeiter berufsbegleitend ausbilden lassen und ihnen somit die Möglichkeit geben, einen akademischen Abschluss zu erhalten.

Anschrift:


Hochschule für angewandtes Management
Steinheilstraße 4
85737 Ismaning


Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren