Hochschule Rosenheim

© davis- Fotolia.com

Hochschule Rosenheim:

Mitte der 20iger Jahre wurde das "Holztechnikum Rosenheim" von regionalen Unternehmen gegründet. Ziel war es zur damaligen Zeit, eine Einrichtung zu schaffen, die qualitativ hohes Ausbildungsniveau sichert.
1971 entwickelte sich aus der erfolgreichen Fachschule die "Fachhochschule Rosenheim".
Und mittlerweile ist auch die Fachhochschule Rosenheim angekommen.

Sie hat sich einen Namen gemacht, hat sich international als Bildungsstätte und als Wirtschaftspartner etabliert.
Zurzeit studieren knapp 5.100 Studenten an der bayrischen Hochschule an den 8 Fakultäten für angewandte Natur- und Geisteswissenschaften, Betriebswirtschaft, Holztechnik, Informatik, Innenarchitektur, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften sowie das Institut für Gesundheitswirtschaft. Das differenzierte Studienangebot umfasst international anerkannte, innovative Studiengänge.

Die Einrichtungen der Hochschule wie die Labore, das Rechenzentrum, das Sprachzentrum und die Bibliothek sind mit modernen Ausstattungen versehen, die ein zeitgemäßes Studium ermöglichen.

Studium:

Das Studium an der Fachhochschule Rosenheim soll für alle Beteiligten so angenehm wie möglich sein. Individuelle Lehrpläne richten sich ganz nach den Bedürfnissen des Einzelnen. Insgesamt herrscht auf dem gesamten Campus eine optimale Lern- und Arbeitsatmosphäre.
Die Hochschule unterscheidet sich deutlich von bekannten Massenhochschulen. Das Verhältnis zwischen Lehrenden und Lernenden ist persönlich und die Studierenden werden während des Studiums intensiv betreut.
Interdisziplinäre Vorlesungen bzw. Seminare, kleine Seminargruppen, die Einbindung von Studenten in Praxis- und Forschungsprojekte, Einzel- Coaching und nicht zuletzt die Förderung von Schlüsselqualifikationen sind ein deutliches Qualitätsmerkmal der Hochschule und stehen für ihre Bemühungen für eine adäquate Ausbildung.

Die Chancen für Absolventen der Fachhochschule Rosenheim auf dem Arbeitsmarkt stehen gut!

Leben neben dem Studium:

Lernen und Arbeiten ist nicht alles im Leben.
Einige der Grundbedürfnisse eines Menschen weiß die Hochschule Rosenheim jedoch zu bedienen. Die campuseigene Mensa versorgt willige Studenten mit gutem Essen und die Wohnheime bieten günstige Unterkünfte. Wer außerdem noch seine Physis stärken möchte, wird mit Sicherheit eine passende Beschäftigung aus dem vielseitigen Sport- und Freizeitangebot finden.

Rosenheim:

Lage: Süd- Ost- Bayern; 1 Stunde von München entfernt
Einwohner: ca. 60 000
Besonderheiten: moderne, Gewerbe-, Handels- und Hochschulstadt mit wunderschönem Alpenpanorama
hohe Wohn- und Lebensqualität
Rosenheim(berühmt als Holzstadt) gehört zu einer der schönsten Regionen Deutschland mit einer einmaligen Berg-, Wald- und Seenlandschaft
gute Verkehrsanbindungen

Hochschule Rosenheim:

Studierende/ Lehrende:  ca. 4 000 Studierende
 
 ca. 420 Professoren, Lehrbeauftragte und Mitarbeiter
Fakultäten/ Studiengänge:  Fakultät: Angewandte Natur- und Geisteswissenschaften

 Weiterbildende Masterstudiengänge

 Holzbau für Architekten
 Fenster und Fassade
 Management und Leadership (MBA)

 Fakultät: Betriebswirtschaft

 Bachelorstudiengänge

 Betriebswirtschaft
 Wirtschaftinformatik

 Fakultät: Holztechnik

 Bachelorstudiengänge

 Holzbau und Ausbau
 Holztechnik
 Innenausbau

 Diplomstudiengänge

 Holzbau und Ausbau
 Holztechnik
 Innenausbau

 Masterstudiengänge
 Holztechnik

 Fakultät: Informatik

 Bachelorstudiengänge

 Informatik
 Wirtschaftsinformatik

 Masterstudiengänge

 Informatik

 Fakultät: Innenarchitektur

 Bachelorstudiengänge

 Innenarchitektur

 Masterstudiengänge

 Innenarchitektur

 Fakultät: Ingenieurwissenschaften (Kunststoff-, Produktions-, Elektro- und Informationstechnik)

 Bachelorstudiengänge

 Ingenieurwissenschaften
 Kunststofftechnik
 Mechatronik
 Produktionstechnik
 Elektro- und Informationstechnik

 Masterstudiengänge

 Electrical Engineering and Information Technology
 Fakultät: Wirtschaftsingenieurwesen
 Bachelorstudiengänge
 Wirtschaftsingenieurwesen

 Masterstudiengänge

 Business Administration and Engineering
Besonderheiten:  - kleine Semestergruppen
 - Einzel- Coaching
 - Förderung weiblicher Studenten in technischen Studiengängen
 - intensive Betreuung
 - persönliche Lern- und Arbeitsatmosphäre

Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren