Fachhochschule / FH Biberach - Hochschule für Bauwesen

© davis- Fotolia.com

Die Fachhochschule / FH Biberach ist mit 1400 Studierenden eine recht kleine Hochschule, die aber in Hochschulrankings regelmäßig auf sich aufmerksam macht.
Sie bietet sieben Bachelor-/ Masterstudiengänge rund ums Bauwesen an.

Studierende profitieren von der persönlichen Nähe, dem hohen Praxisbezug während des Studiums und der interdisziplinären Ausrichtung der Studiengänge.
Die Fachhochschule pflegt auch viele Kontakte zu ausländischen Partnerhochschulen, an denen Studierende Auslandssemester absolvieren können.

Studienform:
Die Studiengänge sind Vollzeitstudiengänge mit Praxissemester. Für die meisten Studiengänge muss ein Vorpraktikum absolviert werden.

Fachbereiche:
Die Fachhochschule Biberach bietet sieben Bachelor-/ Masterstudiengänge an:
- Architektur
- Bauingenieurwesen
- Betriebswirtschaft
- Energiesysteme
- Gebäudeklimatik
- Projektmanagement
- Pharmazeutische Biotechnologie

Die Diplomstudiengänge werden nicht mehr neu angeboten.

Zusätzlich bietet die Fachhochschule Biberach Fremdsprachen und weitere Weiterbildungen im Studium Generale an.

Besonderheiten:
- Die Bauakademie Biberach ist Weiterbildungspartner der Fachhochschule Biberach
- Die Fachhochschule Biberach belegte beim UNIcheck-Ranking den zweiten Platz. Dieses Ranking beruht auf Bewertungen der Studenten bezüglich der Verwendung der Studiengebühren.
- Beim jährlichen Hochschulranking der CHE und der Zeit erhält die Fachhochschule regelmäßig Bestnoten

Weblink: www.hochschule-biberach.de


Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren