Fernstudium zum Fachtrainer für Sportrehabilitation

Sport ist gesund, darüber sind sich Experten vieler Fachgebiete einig.

Doch bei den mehr als 11 Millionen Deutschen, die mehrmals wöchentlich aktiv sind sowie Gelegenheitssportlern kommt es hie und da zu Verletzungen. Akute Beschwerden treten zum Beispiel nach einem Unfall auf doch auch Fehltritte beim Laufen, Tennis oder anderen Sportarten können fatale Folgen haben. Chronische Verletzungen resultieren von längeren Fehlbelastungen oder altersbedingten Verschleißerscheinungen.

Auch die vorwiegend sitzende Haltung jener, die den Tag hinter dem Schreibtisch verbringen sorgt für gesundheitliche Probleme. Viel zu tun also für einen Fachtrainer für Sportrehabilitation, der bei der Genesung mit einem spezielle auf die Bedürfnisse des Klienten zugeschnittenen Trainingsplan unterstützt. Gerade beim Umgang mit Sportlern und anderen Personen, die sich von einer Verletzung erholen, ist Kommunikationsgeschick gefragt.

Sie lernen in dem Fernkurs auch wie Sie auf die spezielle Situation Ihrer Kunden eingehen. Fachtrainer für Sportrehabilitation arbeiten in Fitnessstudios oder als freiberuflicher Personal Trainer. Jobchancen haben Sie auch in Reha-Kliniken, Vereinen, Sporteinrichtungen und Wellnesshotels.

Direkt zum Anbieter der Academy of Sports wechseln

Details zum Ernährungsberater für Schwangere:

Voraussetzungen: Voraussetzung dafür dass Sie mit dem Fernkurs Fachtrainer für Sportrehabilitation beginnen können ist die Fitnesstrainer B Lizenz oder eine vergleichbare Ausbildung. Außerdem benötigen Sie einen Laptop oder PC mit Headset und Webcam sowie einen stabilen Internetzugang (Mindestanforderung ist DSL Geschwindigkeit).
Studienbeginn- und Dauer: Studienbeginn:
Der Einstieg in die Ausbildung zum Fachtrainer für Sportrehabilitation ist täglich möglich.

Studiendauer:

Die vorgegebene Studiendauer von 14 Wochen kann kostenlos über- und unterschritten werden.
Lerninhalte: Das erste Lehrskript Grundlagen der Sportrehabilitation setzt umfassende Anatomiekenntnisse voraus. Darauf aufbauend lernen Sie die Basics der Orthopädie und der inneren Medizin. Im Rahmen des ersten Abschnitts erfahren Sie außerdem, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen im Akutfall zu treffen sind. Außerdem geht es um die Abgrenzung zwischen Physiotherapie und Sportrehabilitation. Im zweiten Lehrskript rückt die Praxis in den Vordergrund. Schritt für Schritt erfahren Sie wobei es beim Training mit Verletzen ankommt.

Dazu gehören die umfassende Anamnese, die Erfassung des Ist-Zustands mit Ausdauer-, Kraft- und Beweglichkeitstests sowie die Erstellung eines zielführenden Trainingsplan. Während der Präsenzphasen, die ebenfalls online zu verschiedenen Terminen angeboten werden, erfahren Sie in den beiden Seminaren "Indikationsspezifisches Training", worauf es bei den jeweiligen Krankheitsbildern ankommt. Als Abschlussarbeit ist ein Trainingskonzept einzureichen, dass die Academy of Sports bewertet.

Die Teilnahme am freiwilligen Kick-Off Seminar "Dein gelungener Start" ist sinnvoll: Dabei machen Sie sich mit dem Lerntool vertraut, stellen Fragen und treffen im virtuellen Klassenzimmer auf Studienkollegen und Dozenten.
Abschluss: Der Lehrgang ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zertifiziert. Absolventen mit einer entsprechenden Grundqualifikation können bei der Zentralen Prüfstelle Prävention auf Anerkennung ansuchen und somit Honorare mit den Krankenkassen abrechnen. Das Zertifikat ist auf Level 4 im Deutschen Qualifizierungsrahmen eingereiht und berechtigt zu Teilnahme an einem verkürzten Kompaktlehrgang für den Übungsleiter B Rehabilitationssport Orthopädie.
Weblink: Academy of Sports

» INFOS ANFORDERN:


Werbung:

Werbung:
Impressum/ Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren