Fernstudium zum Sporttherapeut

Gesundheit ist ein allgegenwärtiges Thema. Es gibt zahlreiche private Angebote, um sich selbst fit zu halten. Auch immer mehr Unternehmen investieren in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter – sei es durch ein gesundes Angebot in der Kantine, oder durch interne und externe Sportkurse. Vor allem im Hinblick auf das steigende Rentenalter haben Unternehmen ein Interesse daran, ihre Mitarbeiter fit zu halten. Durch Prävention bleiben ihnen die Mitarbeiter lange erhalten. Das Gesundheitswesen boomt also in allen Bereichen. Deshalb werden professionell ausgebildete Sporttherapeuten dringend gebraucht.

Als medizinischer Fitnesstrainer arbeiten Sie eng mit Kunden zusammen. Sie motivieren ihn zur Lust am Sport und erklären wissenschaftliche Hintergründe zur Prävention und Trainingsplänen. Der Fernkurs zum Sporttherapeuten bietet Ihnen vielfältige, einzelne Module, die sich individuell an den Kunden anpassen lassen.

Als Sporttherapeut sind Sie am Ende des Fernkurses vielseitig und professionell einsatzfähig: im Fitnessstudio, in Physiotherapiepraxen oder in Wellness- und Sporthotels.

Der Fernkurs zum Sporttherapeut ist berufsbegleitend oder in Vollzeit möglich. Er findet in Form von Onlineseminaren, Web Based Trainings und Präsenzterminen (bundesweit) statt. Alle benötigten Materialien werden zur Verfügung gestellt. Jedes Modul wird durch professionelle und erfahrene Dozenten begleitet. Auch nach Abschluss des Fernkurses bleibt Ihnen der Zugriff auf Skripte, Videos und Lerngruppen online bestehen.
Mit Abschluss des Fernkurses qualifizieren Sie sich hochwertig. Die Lernmodule „Fitness C-Lizenz“, „Fitnesstrainer-B-Lizenz“, „Fachtrainer für Sportrehabilitation“ und „Sportmentaltrainer“ sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich geprüft und zugelassen.

Direkt zum Anbieter der Academy of Sports wechseln

Details zum Fernkurs Sporttherapeut:

Voraussetzungen: Es sind keine fachlichen Voraussetzungen notwendig. Sie sollten Interesse an Gesundheitsthemen, Bewegung und Fitness, sowie Spaß an der Arbeit mit Menschen und Patienten haben. Sie benötigen eine funktionierende Internetverbindung.
Studienbeginn- und Dauer: Sie können den Fernkurs jederzeit beginnen und ihn vorher 14 Tage lang kostenlos testen. Die Studiendauer beträgt 18 Monate. Diese Zeit kann kostenlos über- oder unterschritten werden.
Lerninhalte: Der Fernkurs zum Sporttherapeut umfasst 14 Lernskripte und –Videos, 8 Web Based Trainings, 5 Live-Online-Seminare und 3 Präsenztermine. Die Abschlussarbeit wird flexibel von zu Hause aus erstellt und online per Upload eingereicht.

Der Fernkurs beginnt mit einer freiwilligen Einführungsveranstaltung, die live und online eine Orientierung zu Inhalten und Abläufen bietet.

Die ersten Module sind „Funktionelle Anatomie“, „Sportphysiologie“, und „Trainings- und Bewegungswissenschaft“. Nach deren Abschluss erreichen Sie die Lizenzierung zum Fitness-C-Trainer. In einer ersten live und online Präsenzphase beschäftigen Sie sich mit dem Thema „Individuelle Trainingsgestaltung“. Weitere Module sind „Praxis der Trainingslehre“, „Trainingssteuerung- und -planung“ und „Praxis der Trainerprofession“. In diesen Modulen lernen Sie individuelle Trainingsformen für Ihre zukünftigen Kunden kennen.

Nach deren Abschluss erwerben Sie automatisch die Fitness-B-Lizenz. Nach den Fitness-C und Fitness-B Lizenzen folgt das Modul „Fachtrainer für Rückentraining“. Nach dem anschließenden Modul „Fachtrainer für Sportrehabilitation“ qualifizieren Sie sich zum Sporttherapeut. Sie lernen, Patienten im Rehabilitationsprozess zu begleiten und deren Genesung effizient zu unterstützen. Im nächsten Modul, „Krankheitsbilder im Gesundheitssport“ lernen Sie, individuelle Trainingsmaßnahmen unter Berücksichtigung von Krankheiten Ihrer Kunden zu entwickeln. Als nächstes spezialisieren Sie sich auf dem Gebiet der kleinen und speziellen Muskelgruppen, die man an Geräten nicht erreichen kann – als „Fachtrainer für Seilzug- und Freihanteltraining“.

Es folgt ein Modul zum „Koordinationstraining“. Sie lernen Grundlagen der Sensorik und Motorik sowie die praktische Anwendung der koordinativen Fähigkeiten bei Trainingskunden. Als nächstes qualifizieren Sie sich im Modul „Sportmentaltrainer“ für Ihren zukünftigen Job. Sie lernen, körperliche und mentale Fitness zu verbinden, sodass Sie Ihren Kunden ein ganzheitliches Angebot bieten können. Die Lerneinheit „Regenerations-und Sportmasseur“ schließt Ihren Fernkurs ab.
Abschluss: Sporttherapeut/in. Anerkannte Zusatzqualifikation gemäß § 20 SGB V.

Eine Anerkennung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) und eine Krankenkassenabrechnung ist möglich.

Der Abschluss ist international anerkannt und wird auf Wunsch in Englisch ausgestellt. DQR-Niveau 5.
Weblink: Academy of Sports

» INFOS ANFORDERN:



Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren