Fernstudium zum Fitnesskaufmann

Mit dem Fernkurs Fitnesskaufmann/-frau legen Sie die Grundlage für eine spätere Tätigkeit auf Managementebene. Die Lehrinhalte werden Ihnen online zur Verfügung gestellt, hierfür benötigen Sie einen Internetzugang und einen Laptop, o. ä. mit Headset und einer Webcam. Sie beginnen den Kurs mit einer Kick-off-Veranstaltung, bei der Sie alle Informationen zum Aufbau und Ablauf des Kurses erhalten, im Anschluss können Sie direkt mit den Inhalten beginnen.

Während des Online-Kurses erlernen Sie einerseits kaufmännische Komponenten, der weitere Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von Praxisinhalten aus den Bereichen Fitness, Sport und Ernährung. Durch die Verbindung von Theorie und Praxis werden Sie auf den Berufsalltag vorbereitet. Sie erlangen einen branchenanerkannten Abschluss und erlernen alle theoretischen Inhalte für die möglicherweise in Betracht kommende zusätzliche Externenprüfung bei der IHK. Theorie und Praxis sind in Module aufgebaut, so dass Sie konzentriert Thema für Thema für sich erarbeiten können. Zusätzlich können Sie diesen Kurs als Ergänzung zu Ihrer dualen Ausbildung zum/zur Fitnesskaufmann/-frau belegen.

Wenn Sie bereits in einem Fitness- oder Sportstudio tätig sind, bereitet Sie dieser Lehrgang auf die Prüfung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau vor. Ein Beginn des Kurses ist zu jeder Zeit möglich, die Dauer legen Sie individuell fest. Präsenztermine werden Ihnen an verschiedenen Standorten angeboten. Hier haben Sie vor Ort die Möglichkeit die Inhalte weiter zu vertiefen, die Teilnahme ist freiwillig und keine Voraussetzung.

Direkt zum Anbieter der Academy of Sports wechseln

Details zum Fitnesskaufmann:

Voraussetzungen: Für den Fernkurs bringen Sie ein hohes Maß an Interesse an den Themen Fitness/Sport und Betriebswirtschaft mit. Weitere fachliche Voraussetzungen sind nicht vorgesehen. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre. Um online an dem Kurs erfolgreich teilnehmen zu können, benötigen Sie Internet, einen Laptop, o. ä. mit Webcam und Headset. Für die IHK-Prüfung gelten gesonderte Zulassungsvoraussetzungen.
Studienbeginn- und Dauer: Sie können jederzeit mit dem Kurs beginnen und die Module zunächst in einer 14-tägigen kostenlosen Testphase für sich erproben. Die Dauer des Kurses beträgt in aller Regel 36 Monate, Sie können diese individuell festlegen, da sich der Kurs in Voll- oder in Teilzeit absolvieren lässt.
Lerninhalte: Zunächst beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen der Sportbiologie, der Sportphysiologie und den Trainings- und Bewegungswissenschaften. Der praxisbezogene Teil besteht aus den Modulen Praxis der Trainingswissenschaft, Trainingssteuerung und –planung und der Praxis der Trainerprofession. Im kaufmännischen Teil treffen Sie auf die Themen Wirtschafts- und Sozialkunde, Recht, Bürowirtschaft und Betriebslehre und Elektronische Datenverarbeitung (EDV).

Nun folgen ernährungswissenschaftliche Inhalte. Die darauffolgende Skripte Kommunikation und Beratung, bereiten Sie auf die Berufspraxis vor. Nach dem anschließenden ökonomischen Teil, beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen der Sportrehabilitation. Die abschließenden Lehrskripte gehen auf die Themen Rückentraining, Ausdauertraining und Cardiotraining ein, welche Sie zum Ende hin praxisbezogen in Kleingruppentrainings vertiefen.
Abschluss: Sie erlangen mit dem Zertifikat/Zeugnis einen branchenanerkannten Abschluss (DQR-Niveau 5) mit dem Titel "Fitnesskaufmann/-frau". Zusätzlich steht Ihnen die Teilnahme an der IHK-Prüfung offen.
Weblink: Academy of Sports

» INFOS ANFORDERN:



Impressum / Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2020 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren