Tierheilpraktiker - Veterinärakupunktur für Pferde

Der Fernkurs "Tierheilpraktiker mit Fachrichtung Veterinärakupunktur für Pferde" des BTB (Bildungswerk für therapeutische Berufe) ermöglicht Ihnen die Kombination der beiden staatlich geprüften und zugelassenen Ausbildungen "Tierheilpraktiker" und "Veterinärakupunktur für Pferde". Durch das Verbinden beider Einzelfernkurse soll es Ihnen ermöglicht werden, direkt nach Abschluss der Ausbildung in die veterinärheilpraktische Praxis mit dem Schwerpunkt Pferdeakupunktur einzusteigen.

Die Ihnen vermittelten Studieninhalte sind sowohl theoretischer als auch praktischer Natur; so erlernen Sie beispielsweise theoretische Kompetenzen in den Bereichen der allgemeinen und speziellen Infektionslehre bei Haustieren (v.a. bei Pferden, Hunden und Katzen) sowie der allgemeinen Krankheitslehre (Pathologie) bei Haustieren. Auch werden Sie ausführlich informiert über anatomische und physiologische Begebenheiten beim Tier.

Auf praktischem Gebiet lernen Sie Diagnostik- und Therapieverfahren beim Tier anzuwenden und werden darüber hinaus über rechtliche Beschränkungen informiert, denen Ihre therapeutischen Eingriffe unterliegen. Zu den Ihnen vermittelten praktischen Fertigkeiten zählen des Weiteren auch Erste Hilfe-Maßnahmen bei Haustieren.

Die Inhalte des Themenbereichs "Veterinärakupunktur für Pferde" basieren auf den Annahmen der traditionell chinesischen Medizin. Im Rahmen Ihrer Ausbildung werden Sie unter anderem dazu befähigt, die Akupunktur nach Untersuchungen und Diagnosen durchzuführen. Sie lernen außerdem das Erstellen sogenannter Disharmoniemuster und Punktekonzepte und das Diagnostizieren auf der Grundlage des Konzepts der 5 Wandlungsphasen.

Details zum BTB Fernkurs:

Voraussetzungen: Die Ausbildung zum "Tierheilpraktiker mit Fachrichtung Veterinärakupunktur für Pferde" können Sie beginnen, ohne bestimmte akademische Voraussetzungen zu erfüllen. Das Fernstudium eignet sich nach Angaben des BTB sowohl für interessierte Pferdehalter als auch für Veterinärmediziner und Studierende der Veterinärmedizin.
Studienbeginn: Der Einstieg in die Ausbildung zum "Tierheilpraktiker mit Fachrichtung Veterinärakupunktur für Pferde" ist jederzeit möglich und an keine zeitlichen Fristen gebunden.
Studiendauer: Unter anderem hängt die Dauer der Ausbildung ab von der Zeit, die Sie regelmäßig aufbringen können. Als Regelstudienzeit gibt das BTB einen Zeitraum von 30 Monaten an (hierbei ist ein wöchentlicher Zeitaufwand von ca. 9 Stunden berücksichtigt). Möchten Sie die Ausbildung innerhalb eines kürzeren Zeitraums absolvieren, so ist es Ihnen möglich im Rahmen einer persönlichen Absprache die Dauer des Fernstudiums zu beeinflussen.
Lerninhalte: Der von Ihnen gewählte Fernkurs kombiniert Inhalte und Seminare der einzelnen Ausbildungsgänge "Tierheilpraktiker" und "Veterinärakupunktur für Pferde". Im Laufe der Ausbildung erhalten Sie insgesamt 44 Studienbriefe, in denen Sie Übungen, Aufgaben und Praxisbeispiele zu Ihrem Fernkurs finden. Aufgaben und Übungen sind mithilfe von angegebener Studienliteratur durch Sie zu bearbeiten.

Abgeschlossen wird die Ausbildung mit 2 schriftlichen Abschlussprüfungen und einer praktischen Abschlussprüfung im Bereich Akupunktur.
Abschluss: Mit erfolgreicher Beendigung Ihrer kombinierten Ausbildung erhalten Sie zwei Studienbescheinigungen mit den Inhalten Ihres Fernkurses und zwei BTB-Zertifikate mit den jeweiligen Titeln "Tierheilpraktiker" und "Veterinärakupunktur für Pferde".
Service: Mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie eine einjährige, kostenfreie Mitgliedschaft im Verband freier Tierheilpraktiker (VfT e.V.). Zum Angebot des BTB im Rahmen Ihres Fernkurses zählt außerdem eine bis zu zweijährige Betreuung nach Ausbildungsabschluss, eine Beratung zu Fragen der Existenzgründung und (falls von Ihnen gewünscht) Hilfe bei der Vermittlung eines Praktikums im Anschluss an Ihren Fernkurs.
Weblink: Bildungswerk für therapeutische Berufe

APOLLON Hochschule Euro-FH Fernakademie Klett Fernuni Hagen FOM Hochschule ILS SRH Fernhochschule Impressum Datenschutz

© FH-Studiengang.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren